Geförderte Weiterbildung - Ihre Weiterbildung finanzieren

Wussten Sie schon, dass sowohl der Staat, als auch viele Bundesländer wertvolle Unterstützungsprogramme zur Finanzierung Ihrer beruflichen Fortbildung bieten? Egal ob arbeitssuchend, beschäftigt, als Student oder Unternehmen - für jede Zielgruppe finden Sie hier die wichtigsten Informationen um Ihre angestrebte Weiterbildung fördern zu lassen.


Bundesweite Förderung: Die Bildungsprämie

Was ist das? Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfond der Europäischen Union gefördert und unterstützt seit 2008 Erwerbstätige, die mit einer Weiterbildung Ihre Berufschancen verbessern möchten.

Wer wird gefördert? Arbeitnehmer, die mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden und über ein zu versteuerndes Einkommen (zvE) von maximal 20.000 Euro (bzw. bei gemeinsam Veranlagten 40.000 Euro) verfügen.

Was wird gefördert? Individuelle berufsbezogene Weiterbildungsmaßnahmen.

Wie wird gefördert? Der Staat übernimmt 50% der Teilnahmegebühr, höchstens aber 500 Euro.

Weitere Informationen zur Bildungsprämie und zu den notwendigen Voraussetzungen erhalten Sie online unter www.bildungspraemie.info, unter der kostenlosen Hotline 0800 2623-000 sowie in unserem Merkblatt „Geförderte Weiterbildung“.


Förderprogramme der Bundesländer

Häufig beteiligen sich auch die Bundesländer an den Kosten Ihrer beruflichen Weiterbildung. Die wichtigsten Informationen zu den vielfältigen Förderprogrammen haben wir hier für Sie zusammengestellt. Da die Programme kontinuierlich verändert werden, empfehlen wir Ihnen außerdem, sich tagesaktuell bei den angeführten Stellen zu informieren, um alle Finanzierungsmöglichkeiten bestmöglich auszuschöpfen.


Sie sind Student oder Azubi?

Dann nutzen Sie unseren Studentenrabatt in Höhe von 50% auf die Teilnahmegebühr aller Seminare der Healthcare Akademie. Geben Sie dazu einfach bei der Anmeldung den Gutscheincode „STUDENT“ an und schicken Sie uns den entsprechenden Studien-/Ausbildungsnachweis per Fax (0251 28907-77) oder E-Mail (seminare@hcs-consult.de).

Bitte beachten Sie, dass der Rabatt nicht für berufsbegleitende Studiengänge gilt und nicht mit anderen Rabatten (z. B. Frühbucher- oder Mehrfachanmeldungsrabatt) kombinierbar ist.


Noch Fragen?

Alle Informationen zur Finanzierung Ihrer beruflichen Fortbildung haben wir in unserem Merkblatt "Geförderte Weiterbildung" für Sie zusammengefasst. Außerdem steht Ihnen unser Team in Münster für Anfragen zur indiviuduellen Weiterbildungsförderung jederzeit gerne zur Verfügung.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK