PEPP-System 2019 - Das Update! *AUSGEBUCHT - weitere Termine verfügbar*

PEPP-19-M1 Neu Münster

Beginn 28.11.18 10:00

Ende 28.11.18 16:00



390,00 € zzgl. MwSt

Im Preis eingeschlossene Leistungen

Mittagessen und Pausengetränke, Seminarunterlagen als Ordner und auf 4GB-USB-Stick


Seminardetails

Das Seminar vermittelt alle wichtigen Neuerungen im Pauschalierten Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik für das Jahr 2019. Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und PEPP-Entgeltkataloge sowie die geänderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsbestimmungen im Jahr 2019 kennen, die unabdingbare Voraussetzung für eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Fälle sind.

  • Überblick der wesentlichen Veränderungen im PEPP-System 2019
  • PEPP-Entgeltkatalog und Zusatzentgelte 2019
  • ICD-10-GM 2019, OPS-Katalog 2019
  • Deutsche Kodierrichtlinien Psychiatrie/Psychosomatik (DKR-Psych) 2019
  • Abrechnungsbestimmungen (PEPPV) 2019
  • Praktische Beispiele zur Auswirkung der Veränderungen

Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeiter des Controllings und Medizincontrollings, Kodierfachkräfte, interessierte Ärzte, Mitarbeiter von Krankenkassen

Methode

Vortrag mit Fallbeispielen und anschließender Diskussion

Referenten


Claudia Michelfeit-Bei der Kellen, LWL-Klinik Lengerich, Medizincontrolling


Zusätzliche Informationen


Das Seminar ist ausgebucht!

Die nächsten Termine finden am 03.12.2018 in München und am 24.01.2019 in Münster statt.


In diesem Seminar wird nicht auf die Änderungen im DRG-System 2019 eingegangen. Hierzu bieten wir ein separates Seminar (DRG-19) an. >> Zur Seminarübersicht

Informationsmaterial

Weitere Informationen zu unseren Update-Seminaren sowie alle Termine und Veranstaltungsorte finden Sie hier.

Rabatte und Ermäßigungen

Bei Anmeldung bis zum 31.08.2018 gewähren wir Ihnen automatisch einen Frühbucherrabatt in Höhe von 30 Euro (zzgl. MwSt.).

 

Teilnehmerstimmen

"Herzlichen Dank. Tolles Seminar. Kompetente Referentin."

"Alles prima! Gerne wieder!"

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und gelten als angenommen, wenn sie durch uns schriftlich bestätigt wurden. Bei gleichzeitiger Anmeldung von zwei oder mehr Mitarbeitern eines Unternehmens zu derselben Veranstaltung wird für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer ein Rabatt in Höhe von 10% gewährt.