Pflegedokumentation im PEPP-System

PEPP-02-M Neu Mnster

Beginn 10.07.19 10:00

Ende 10.07.19 17:00



450,00 zzgl. MwSt

Im Preis eingeschlossene Leistungen

Mittagessen und Pausengetrnke, Seminarunterlagen als Ordner und auf 4GB-USB-Stick


Seminardetails

Das neue Abrechnungssystem PEPP (Pauschalierendes Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik) bringt nicht nur rzten und Kodierfachkrften neue Aufgaben - insbesondere eine konsistente und MDK-sichere pflegerische Dokumentation gewinnt mit der verpflichtenden Einfhrung des PEPP-Systems zunehmend an Bedeutung. In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer daher, worauf es bei der Beschreibung des Patientenzustandes im Bezug auf abrechnungsrelevante Themen und Diagnosen ankommt. Anhand von gezielten Fallbeispielen und bungen wird dabei ein direkter Praxisbezug zum Stationsalltag geschaffen.

  • Grundlagen des PEPP-Systems
  • Dokumentation von pflegerelevanten Diagnosen
  • Dokumentation von pflegerelevanten Prozeduren
  • Übungen und Diskussion 

Zielgruppe

Stationsleitungen, Pflegefachpersonen, Sozialarbeiter, Erzieher und Spezialtherapeuten sowie an erlsrelevanter Pflegedokumentation Interessierte

Methode

Vortrag mit Fallbeispielen, bungen und Diskussion

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bercksichtigt und gelten als angenommen, wenn sie durch uns schriftlich besttigt wurden. Bei gleichzeitiger Anmeldung von zwei oder mehr Mitarbeitern eines Unternehmens zu derselben Veranstaltung wird fr den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer ein Rabatt in Hhe von 10% gewhrt.