Webinar

Update

Leistungsabrechnung von operativen Fachrichtungen in MVZ und Praxis inkl. AOP und Hybrid-DRG

Auf einem Blick

Aktualisiertes EBM-Wissen für die operative MVZ-Abrechnung in Vorträgen, mit Fallbeispielen, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Geeignet für Mitarbeiter:innen aus MVZ oder dem niedergelassenen Sektor, der Leistungserfassung oder Abrechnung sowie für Ärzt:innen

online

4 Stunden

€ 299
(€ 355,81 inkl. MwSt.)

Rating: Kein Rating

Neue Termine für dieses Seminar sind aktuell in Planung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von neuen Veranstaltungen.

Zum Newsletter

Ihr Nutzen

    • Sie kennen die Besonderheiten medizinischer Versorgungszentren im Vergleich zu Krankenhaus-Strukturen.
    • Sie wenden den EBM sicher bei der Abrechnung im niedergelassenen Bereich an – insbesondere für ambulante Operationen.
    • Sie sichern sich aktuelles Wissen zu den Änderungen bei ambulanten Operationen und Hybrid-DRG zum Januar 2024.

Stärken Sie Ihre EBM-Abrechnung im niedergelassenen Bereich

Operative Fachrichtungen in medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und Praxen leistungsgerecht abrechnen: In diesem Seminar erhalten Sie aktualisiertes Praxis-Wissen für eine zeitgemäße EBM-Abrechnung.

Zum Januar 2024 haben sich die Regelungen zu ambulanten Operationen wieder einmal verändert. Zusätzlich wurde nun die Abrechnung über Hybrid-DRG im Bereich der niedergelassenen KV-Struktur geklärt. Davon ist auch die Abrechnung im niedergelassenen Bereich betroffen – also auch Ihr MVZ oder Ihre Praxis. Wie Sie die neuen Erlöspotenziale ausschöpfen, das zeigt Ihnen unsere Expertin in diesem Seminar.

Teilnehmer:innen erhalten einen umfassenden Einblick in die EBM-Abrechnung für operative Fachrichtungen im niedergelassenen Bereich. Sie lernen die Unterschiede zwischen den individuellen Strukturen im MVZ versus dem Krankenhaus kennen. Und wir zeigen Ihnen praxisnah, wie Sie die Gebührenordnung EBM bei der Abrechnung von operativen Leistungen anwenden – inklusive aller aktuellen Änderungen zu ambulanten Operationen und den Hybrid-DRG.

Durch Ihre Teilnahme stärken Sie Ihre Fähigkeiten in der EBM-Abrechnung und können die Potenziale für eine Erlösverbesserung in Ihrem MVZ oder Ihrer Praxis heben.

Im Preis enthaltene Leistungen

  • 4-stündiges Webinar mit Vorträgen und Fallbeispielen
  • Seminarunterlagen in digitaler Form zum Nachschlagen
  • Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme

Ablauf des Seminars

Start: 9:00 Uhr

  • Grundlagen der MVZ-Struktur und Abgrenzung zum Krankenhaus
  • Gezielte Anwendung der Gebührenordnung EBM und ihrer Struktur
    • Kurze Einführung in die Thematik
    • Begriffe und Abrechnungsausschlüsse
    • Fallstricke und Facharztstatus
    • Qualifikationsvoraussetzungen
    • § 115f SGB V Hybrid-DRG im niedergelassenen Sektor
  • Erörterung der aktuellen Änderungen im EBM 2024
    • Ambulante OP-Abrechnung
    • Zuschlag Förderung bei ausgewählten OPS-Schlüsseln
    • Verlängerte Überwachungen nach der Leistung 31530
    • Leistungsabrechnung der Kardioversion mit neuen Überwachungsleistungen
    • Anlage 8 EBM – neue Überwachungsleistungen
    • § 115f SGB V Hybrid-DRG
  • Vorbereitung und Abrechnung von ambulanten Operationen im niedergelassenen Sektor
  • Kleine Wundversorgungen und OPS-Schlüssel
  • Umsetzungshinweise und Abrechnungsfallstricke
  • Fallmanagement und individuelle Fragen zur Abrechnung innerhalb der verschiedenen Fachgebiete

Ende: 13:00 Uhr

Bitte wählen Sie sich rechtzeitig in den virtuellen Seminarraum ein. Für ausreichend Pausen ist gesorgt.

Ihre Dozentinnen und Dozenten

consus healthcare akademie Dozentin | Kathrin Stotz

Kathrin Stotz

Frau

consus healthcare akademie Dozentin | Kathrin Stotz

Kathrin Stotz

Dozentin und Beraterin caroline beil personal- und praxismanagement e.K.

Mit über zehn Jahren Erfahrung in der Führung von Arztpraxen ist Kathrin Stotz eine Expertin in der medizinischen Verwaltung und Organisation. Ihre Workshops haben unzählige Fachkräfte bereichert, und ihre Weiterbildung als Qualitätsbeauftragte unterstreicht ihr Engagement. Als Dozentin hat sie ihr Fachwissen in der ambulanten Abrechnung EBM für MVZ und Krankenhausambulanzen deutschlandweit geteilt. Ihre Expertise im Abrechnungscontrolling und in der ASV §116b-Abrechnung macht sie zu einer gefragten Beraterin.

Seit 2009 ist sie eine wertvolle Bereicherung im Team caroline beil personal- und praxismanagement e.K., mit einem Fokus auf individuelle Gesundheitsleistungen und Qualitätsmanagement. Ihre Schulungen in EBM-Abrechnung und Patientenserviceorientierung sind von besonderem Wert für die consus healthcare akademie. Ihre Leidenschaft und ihr Wissen sind ein Garant für die Förderung von Fachkompetenz und Patientenbetreuung auf höchstem Niveau.

Häufige Fragen zum Seminar

Wie buche ich ein Seminar?

Sie können sich bequem online für unsere Seminare anmelden. Wählen Sie in unserem Themenkatalog ein Seminar aus. Oben rechts finden Sie alle verfügbaren Termine. Klicken Sie auf “Jetzt buchen”, um sich für Ihren Wunschtermin anzumelden. Geben Sie Ihre Kontakt- und Rechnungsdaten ein, wählen Sie die gewünschte Zahlweise und bestätigen Sie Ihre Buchung mit einem Klick auf den Button “Zahlungspflichtig bestellen”.

Wie geht es nach meiner Buchung weiter?

Sie bekommen eine Buchungsbestätigung und Ihre Rechnung per E-Mail. Alle weiteren Details und Informationen sowie Zugangslinks bei Webinaren schicken wir Ihnen 2 Wochen vor Veranstaltungsstart per E-Mail.

Bei einigen Seminaren durchläuft Ihre Anmeldung eine manuelle Prüfung auf unserer Seite. Darüber informieren wir Sie direkt nach Ihrer Buchung per E-Mail. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, melden wir uns per E-Mail bei Ihnen.

Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren Spam-Ordner. Und geben Sie uns unbedingt ein Zeichen an info@healthcare-akademide.de, sofern Sie nach Ihrer Buchung nichts mehr von uns hören.

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für die Teilnahme an einem Webinar?

Sie benötigen lediglich ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop oder Tablet mit Kamera und Mikrofon) und eine stabile Internetverbindung. Damit nehmen Sie interaktiv an unseren Webinaren teil, können Fragen stellen und mit den Dozent:innen und anderen Teilnehmer:innen diskutieren. Eine telefonische Teilnahme am Webinar ist nicht möglich.

Feedback von Teilnehmer:innen