Seminarangebote

(Freitext)
Zurücksetzen
Code
Titel
Termin
JUR-14-M

Medizin- und Krankenhausrecht als nicht-Jurist verstehen (3 Tage) *27 Fortbildungspunkte*

19.10.17 10:00 Mnster

Im Spannungsfeld Medizin-konomie-Recht werden auch nicht-Juristen im Gesundheitswesen tglich mit rechtlichen Aspekten konfrontiert. Zahlreiche Gesetze und Verordnungen sind fr das Krankenhaus und seine Mitarbeiter von oft existenzieller Bedeutung. Nach einer Einfhrung in das Medizin-, Krankenhaus- und Arzthaftungsrecht lernen die Teilnehmer wichtige Regelungen zu Patientenrechten, Schweigepflicht, Arbeitsrecht und Organisationspflichten kennen und erfahren, wie sich Mitarbeiter im Schadensfall richtig verhalten.

Weitere Informationen
MED-02-M

Grundlagen der Medizin fr Nichtmediziner (2 Tage) *AUSGEBUCHT - nchster Termin: 21.-22.03.18*

06.11.17 10:00 Mnster

Whrend von Medizinern und Pflegekrften in Fhrungspositionen zunehmend Managementkompetenzen verlangt werden, verfgen nur die wenigsten Industrie- und Verwaltungsmitarbeiter, konomen oder Juristen ber medizinische Kenntnisse. Diese sind jedoch fr fachlich fundierte Entscheidungen sowie eine gute Kommunikation innerhalb von interdisziplinren Teams oft unverzichtbar. Die Teilnehmer erlangen in diesem Seminar daher grundlegende Kenntnisse zu den Organsystemen des menschlichen Krpers, den wichtigsten Krankheitsbildern sowie deren Diagnostik und Therapie. Neben den Grundlagen der medizinischen Fachsprache wird zustzlich anhand zahlreicher Fallbeispiele die Patientenversorgung ausfhrlich erklrt.

Weitere Informationen
KHM-33-M

Wie sag ichs nur? Ergebnisorientierte ffentlichkeitsarbeit fr Gesundheitseinrichtungen

Neu 09.11.17 10:00 Mnster

Als Einrichtung im Gesundheitswesen wird man zwangslufig wahrgenommen: In Bewertungsportalen, Bestenlisten, Facebookeintrgen oder Leserbriefen - das eigene Haus wird "ins Gesprch gebracht", ob man will oder nicht. Erfolgreich kommuniziert aber nur der, der in die Rolle des Akteurs schlpft und selbst bestimmt, wie das eigene Haus in der ffentlichkeit wahrgenommen wird. Eine ergebnisorientierte und strategische ffentlichkeitsarbeit ist also das A und O fr einen guten Ruf. Dieses Seminar zeigt daher praxisnah die grundlegenden Erfolgsfaktoren der ffentlichkeitsarbeit fr Gesundheitseinrichtungen auf. Dabei werden neben der Bedeutung einer Corporate Identity ebenso die wichtigsten Instrumente der Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen sowie kritische Aspekte einer souvernen Krisenkommunikation thematisiert.

Weitere Informationen
MKF-01-M

Kompaktkurs: Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) - 6 Tage

13.11.17 10:00 Mnster

Dieser Kurs vermittelt in kompakter Form alle Grundlagen fr eine korrekte und sachgerechte Kodierung im Krankenhaus und beinhaltet zahlreiche praktische bungen am PC. Er umfasst insgesamt 51 Unterrichtseinheiten (UE) an sechs Seminartagen (Montag bis Samstag) und wird mit einer schriftlichen Prfung abgeschlossen. Nach bestandener Abschlussprfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Medizinische Kodierfachkraft (HC&S AG)".

Weitere Informationen
DRG-18-M1

DRG-System 2018 - Das Update! *AUSGEBUCHT - weitere Termine verfgbar*

Neu 14.11.17 10:00 Mnster

Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und DRG-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsregeln im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
AMB-06-M

EBM-Grundlagen und ambulantes Fallmanagement im Krankenhaus

Neu 21.11.17 10:00 Mnster

Nach einer Einfhrung in die Struktur des EBM-Katalogs und dessen Bedeutung fr die ambulante Abrechnung im Krankenhaus erfahren die Teilnehmer, wie durch ein gezieltes Fallmanagement die Erlssituation im ambulanten Bereich optimiert werden kann. Hierzu werden die rechtlichen Rahmenbedingungen und spezifischen Herausforderungen in den verschiedenen Bereichen der ambulanten Leistungserbringung dargestellt und erlutert. Dabei wird insbesondere auf die Bedeutung einer optimierten und leistungsgerechten Dokumentation eingegangen.

Weitere Informationen
DRG-18-MC1

DRG-System 2018 - Das Update! *AUSGEBUCHT - weitere Termine verfgbar*

Neu 22.11.17 10:00 Ismaning bei Mnchen

Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und DRG-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsregeln im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
DRG-25-M

Spezialseminar: Kodierung in der Neurologie und Neurochirurgie inkl. Update 2018 *AUSGEBUCHT - weitere Termine verfgbar*

Neu 22.11.17 10:00 Mnster

Die korrekte Abbildung stationrer neurologischer Flle erfordert umfangreiche Kenntnisse des aktuellen DRG-Systems sowie der Besonderheiten des ICD-10-GM und des OPS-Katalogs, um eine sachgerechte Leistungsabbildung zu erreichen. Eine Vielzahl von aktuellen Detailkenntnissen ist erforderlich, damit insbesondere bei den Komplexbehandlungen die Leistungsabrechnung ohne Erlsverluste ermglicht wird. In diesem Seminar werden den Teilnehmern daher umfangreiche Informationen aus dem Krankenhausalltag vermittelt und anhand von Fallbeispielen die konkreten und sachgerechten Kodierungen erarbeitet. Im Detail werden die folgenden Schwerpunktthemen inklusive eines jeweiligen Updates fr das Jahr 2018 dargestellt:

Weitere Informationen
PER-04-M

Fhrung, Personal- und Projektmanagement (3 Tage) *27 Fortbildungspunkte*

23.11.17 10:00 Mnster

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer zunchst die Grundzge des Personalmanagements kennen und erfahren, welche Bedeutung Vorbildfunktion, Fehlerkultur und professionelles Risikomanagement im Krankenhaus haben. Weiterhin erfahren sie, was erfolgreiche Fhrung ausmacht und lernen Methoden und Techniken kennen, die es ihnen ermglichen, ihre Arbeit effizienter, strukturierter und stressfreier bewltigen zu knnen. Bei einem Kommunikationstraining erleben die Teilnehmer in einem interaktiven Workshop auerdem, wie durch das richtige Kommunikationsverhalten Handlungsmglichkeiten erweitert werden knnen, um im Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten immer den richtigen Ton zu treffen und eigene Ziele zu erreichen. Abschlieend wird ein berblick ber die Voraussetzungen eines erfolgreichen Projektmanagements im Klinikalltag gegeben.

Weitere Informationen
DRG-18-MC2

DRG-System 2018 - Das Update! *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 23.11.17 10:00 Ismaning bei Mnchen

Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und DRG-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsregeln im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
DRG-22-M

Spezialseminar: Kodierung in der Inneren Medizin inkl. Update 2018 (2 Tage) *AUSGEBUCHT - weitere Termine verfgbar*

Neu 27.11.17 10:00 Mnster

Das mit jedem Jahr komplexer werdende DRG-System erfordert zunehmend fundierte Kenntnisse auch und insbesondere zu speziellen Aspekten der Leistungskodierung. Um unntige Erlsverluste zu vermeiden und gleichzeitig einen mglichst optimalen Abrechnungsdatensatz zu gewhrleisten, bietet dieser Workshop die Mglichkeit, sich in den besonders weit gefassten Gebieten der Leistungskodierung in den verschiedenen Teilbereichen der Inneren Medizin intensiv fortzubilden. Die Teilnehmer lernen dabei anhand zahlreicher Fallbeispiele die korrekte und sachgerechte Kodierung in diesen Fachgebieten kennen. Mit Neuerungen im System 2018!

Weitere Informationen
DRG-18-W1

DRG-System 2018 - Das Update! *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 27.11.17 10:00 Wiesbaden

Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und DRG-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsregeln im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
DRG-18-B

DRG-System 2018 - Das Update!

Neu 28.11.17 10:00 Berlin

Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und DRG-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsregeln im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
MDK-02-M

Rechnungsprfungen und MDK-Management - Optimale Strategien und professionelle Umsetzung

29.11.17 10:00 Mnster

Das Seminar gibt einen Einblick in die Prozessstrukturen eines erfolgreichen MDK-Managements auch unter Bercksichtigung des genderten Prfverfahrens (Prfverfahrensvereinbarung). Fragen der Personalausstattung und Qualifikation werden ausfhrlich errtert. Wie knnen Sie aus den Fallprfungen wichtige Erkenntnisse fr das eigene Fallmanagement gewinnen? Am Nachmittag werden anhand der aktuellen Rechtsprechung strategische Fragen der Erlssicherung diskutiert. Die Teilnehmer werden eingeladen, ihre individuellen Fragen zu stellen und dadurch mitzubestimmen, welche Themen vorrangig besprochen werden sollen.

Weitere Informationen
PEPP-18-M

PEPP-System 2018 - Das Update! *AUSGEBUCHT - nchster Termin: 29.01.18*

Neu 30.11.17 10:00 Mnster

Das Seminar vermittelt alle wichtigen Neuerungen im Pauschalierten Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik fr das Jahr 2018. Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und PEPP-Entgelt-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsbestimmungen im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
DRG-18-W2

DRG-System 2018 - Das Update! *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 04.12.17 10:00 Wiesbaden

Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und DRG-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsregeln im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
DRG-23-M

Spezialseminar: Kodierung in der Gynkologie und Geburtshilfe inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 04.12.17 10:00 Mnster

Im Rahmen dieses Seminars lernen die Teilnehmer die fachspezifischen Besonderheiten kennen, die notwendig sind, um gynkologische und geburtshilfliche Behandlungsflle im Rahmen der stationren Abrechnung korrekt abzubilden. Darber hinaus werden die fr die Gynkologie und Geburtshilfe relevanten Neuerungen und nderungen in den Klassifikationssystemen sowie im DRG-System fr das Jahr 2018 vermittelt. Im Detail werden folgende Schwerpunkte thematisiert:

Weitere Informationen
DRG-26-M

Intensivworkshop: Kodierung in der Gynkologie und Geburtshilfe inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 05.12.17 10:00 Mnster

Dieser Intensivworkshop richtet sich an Personen, die bereits praktische Erfahrung im Bezug auf die fachspezifische Kodierung in der Gynkologie und Geburtshilfe erlangt haben. Es werden fr die Gynkologie und Geburtshilfe relevante, hufige Streitfragen bei der Klassifizierung und Kodierung vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Darber hinaus lernen die Teilnehmer die fr die Gynkologie und Geburtshilfe relevanten Neuerungen und nderungen in den Klassifikationssystemen sowie im DRG-System fr das Jahr 2018 kennen. Im Detail werden folgende Schwerpunkte thematisiert:

Weitere Informationen
DRG-08-M

MDK-sichere Dokumentation und Abrechnung hochaufwendiger Pflege (PKMS) inkl. Update 2018

Neu 06.12.17 10:00 Mnster

Seit dem 01.01.2017, lsst sich die Pflege im DRG-System wesentlich besser abbilden. Dieses ist unter anderem dem seit 2012 erlswirksamen Pflegekomplexmanahmen-Scores (PKMS) zu verdanken. Neben der Abrechnung als Zusatzentgelt, ist der PKMS seit dem 01.01.2017 nun auch groupierungsrelevant und dient als Splitkriterium zwischen berwiegend konservativen DRGs. Zustzlich werden die Pflegegrade und die Kodierung von Barthel-Index, FIM und MMSE unter Umstnden Auswirkungen auf die DRGs haben. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer daher wie eine optimale PKMS-Dokumentation erfolgen muss, um eine negative Begutachtung durch den MDK zu vermeiden.

Weitere Informationen
DRG-18-M2

DRG-System 2018 - Das Update! *AUSGEBUCHT - weitere Termine verfgbar*

Neu 07.12.17 10:00 Mnster

Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und DRG-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsregeln im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
DRG-04-M

Spezialseminar: Kodierung in der Ansthesie und Intensivmedizin inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 11.12.17 10:00 Mnster

Die Intensivstation ist einer der kostentrchtigsten Bereiche des Krankenhauses. Die korrekte Kodierung und Dokumentation entscheidet in diesem Bereich ber eine aufwandsgerechte Vergtung, Verluste knnen hier sehr schnell empfindliche Ausmae annehmen. Die wesentlichen Mechanismen der DRG-Systematik werden in diesem Seminar theoretisch und anhand von Beispielen dargestellt. Eigene Flle knnen von den Teilnehmern eingebracht werden, damit der Start in den Echtbetrieb vor Ort gelingt. Mit Neuerungen im System 2018!

Weitere Informationen
DRG-28-M

Spezialseminar: Kodierung in der Herzchirurgie inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 12.12.17 10:00 Mnster

Dieses Seminar vermittelt einen umfassenden Gesamtberblick ber herzchirurgische Operationsverfahren und Methoden als Grundlage fr eine korrekte und sachgerechte Kodierung entsprechender stationrer Flle. Neben den fachspezifischen Besonderheiten bei der Kodierung werden den Teilnehmern ebenso die Abbildungs- und Abrechnungsmglichkeiten im DRG System aufgezeigt. Auf besondere Fallstricke bei der Abrechnung sowie die Refinanzierung innovativer Verfahren wird differenziert eingegangen. Zustzlich werden Fallbeispiele aus der tglichen Praxis dargestellt und eigene Fragen oder Probleme der Teilnehmer besprochen. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf den folgenden Themen inklusive eines jeweiligen Updates fr das Jahr 2018:

Weitere Informationen
DRG-20-M

Spezialseminar: Kodierung in der Allgemein- und Viszeralchirurgie inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 13.12.17 10:00 Mnster

In der Allgemein- und Viszeralchirurgie wird eine Vielzahl unterschiedlicher Erkrankungen an verschiedenen Organsystemen behandelt. Zur korrekten Abbildung dieses breiten Behandlungsspektrums werden umfangreiche Kenntnisse der Klassifikationssysteme und der Abrechnungsregeln bentigt. In diesem Seminar werden die Teilnehmer daher anhand aktueller Praxisbeispiele und prinzipieller Betrachtungen des DRG-Systems intensiv in der Kodierung dieses Fachgebietes fortgebildet. Dabei wird auf die aktuelle Rechtsprechung, Probleme bei der Dokumentation sowie hufige Fragestellungen bei MDK-Prfungen Bezug genommen. Unter anderem werden die folgenden Themen inklusive eines jeweiligen Updates fr das Jahr 2018 dargestellt:

Weitere Informationen
PEPP-18-MC

PEPP-System 2018 - Das Update! *AUSGEBUCHT - nchster Termin: 29.01.18*

Neu 14.12.17 10:00 Ismaning bei Mnchen

Das Seminar vermittelt alle wichtigen Neuerungen im Pauschalierten Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik fr das Jahr 2018. Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und PEPP-Entgelt-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsbestimmungen im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
DRG-29-M

Spezialseminar: Kodierung in der Gefchirurgie inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 14.12.17 10:00 Mnster

Die Gefchirurgie ist ein sich stark entwickelndes Gebiet innerhalb der Medizin. Vor allem die Behandlung von Aortenerkrankungen umfasst komplexe, teils sehr kostenintensive Behandlungsoptionen. Auch in der Behandlung peripherer Geferkrankungen strmen stetig neue innovative interventionelle Mglichkeiten auf den Markt, die einer korrekten Abbildung bedrfen. Das Patientenkollektiv in diesem Bereich weist zudem hufig verschiedene, sich teils gegenseitig bedingende Erkrankungen auf, die eine korrekte Einordnung innerhalb des DRG-Systems erschweren. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden und eine sachgerechte Kodierung sicherzustellen, vermittelt dieses Seminar einen umfassenden berblick ber gefchirurgische Diagnosen und Eingriffe, spezifische Besonderheiten und mgliche Fallstricke. Dabei werden die Inhalte anhand von Fallbeispielen erlutert und das Wissen mit Hilfe von bungsaufgaben vertieft. Mit Neuerungen im System 2018!

Weitere Informationen
MKF-01-M

Kompaktkurs: Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) - 6 Tage *AUSGEBUCHT - weitere Termine verfgbar*

15.01.18 10:00 Mnster

Dieser Kurs vermittelt in kompakter Form alle Grundlagen fr eine korrekte und sachgerechte Kodierung im Krankenhaus und beinhaltet zahlreiche praktische bungen am PC. Er umfasst insgesamt 51 Unterrichtseinheiten (UE) an sechs Seminartagen (Montag bis Samstag) und wird mit einer schriftlichen Prfung abgeschlossen. Nach bestandener Abschlussprfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Medizinische Kodierfachkraft (HC&S AG)".

Weitere Informationen
DRG-22-MC

Spezialseminar: Kodierung in der Inneren Medizin inkl. Update 2018 (2 Tage) *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 22.01.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Das mit jedem Jahr komplexer werdende DRG-System erfordert zunehmend fundierte Kenntnisse auch und insbesondere zu speziellen Aspekten der Leistungskodierung. Um unntige Erlsverluste zu vermeiden und gleichzeitig einen mglichst optimalen Abrechnungsdatensatz zu gewhrleisten, bietet dieser Workshop die Mglichkeit, sich in den besonders weit gefassten Gebieten der Leistungskodierung in den verschiedenen Teilbereichen der Inneren Medizin intensiv fortzubilden. Die Teilnehmer lernen dabei anhand zahlreicher Fallbeispiele die korrekte und sachgerechte Kodierung in diesen Fachgebieten kennen. Mit Neuerungen im System 2018!

Weitere Informationen
KHM-05-M

DRG-Budgetverhandlungen (KHEntgG) 2018 erfolgreich fhren!

Neu 22.01.18 10:00 Mnster

Erfolgreiche Budgetverhandlungen sind die Voraussetzung fr eine positive Erlsentwicklung Ihres Krankenhauses. Eine sorgfltige Vorbereitung und zielgerichtete Durchfhrung sind dabei unerlsslich. Mit dem in Kraft getretenen Krankenhausstrukturgesetz haben sich wesentliche Rahmenbedingungen der Krankenhausfinanzierung und somit auch der Budgetverhandlungen gendert. Insbesondere macht die Ausgestaltung der Regelungen und Ausnahmen zum Fixkostendegressionsabschlag eine intensivere Leistungsplanung und Auseinandersetzung mit dem eigenen Leistungsgeschehen erforderlich. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer daher die sich hieraus ergebene Chancen und Risiken kennen und erhalten einen berblick ber alle relevanten Themen der Verhandlungsrunde 2018. Des Weiteren wird praxisnah auf die Verhandlungsschwerpunkte eingegangen.

Weitere Informationen
KHM-14-M

PEPP-Entgeltverhandlungen in der Psychiatrie und Psychosomatik 2018 erfolgreich fhren!

Neu 23.01.18 10:00 Mnster

Mit dem PsychVVG wurde Ende 2016 das Entgeltsystem fr die Vergtung der Leistungen psychiatrischer und psychosomatischer Einrichtungen nochmals grundlegend gendert. Die Rckkehr von einem Preis-Leistungssystem zu einem Budgetsystem wurde beschlossen und die Rahmenbedingungen des Finanzierungssystems angepasst. Zum 01.01.2018 wird das PEPP-System nun verpflichtend eingefhrt. Zustzlich wurde bereits eine neue, budgetrelevante Versorgungsform (Home Treatment) implementiert. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer daher einen berblick ber alle relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen, Grundlagen und Bedingungen der PEPP-Entgeltverhandlungen im Jahr 2018 und in den nchsten Jahren. Chancen und Risiken des Umstiegs werden hierbei ebenso errtert wie die Verhandlungsschwerpunkte, auf die praxisnah eingegangen wird.

Weitere Informationen
DRG-18-M3

DRG-System 2018 - Das Update! *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 24.01.18 10:00 Mnster

Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und DRG-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsregeln im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
DRG-21-M

Intensivworkshop: Kodierung in der Orthopdie und Unfallchirurgie inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 25.01.18 10:00 Mnster

Das zunehmend komplexer werdende DRG-System erfordert fundierte Kenntnisse auch zu speziellen Aspekten der Leistungskodierung. Um unntige Erlsverluste zu vermeiden und gleichzeitig einen mglichst optimalen Abrechnungsdatensatz zu gewhrleisten, bietet Ihnen dieser Workshop die Mglichkeit, sich in den besonders schwierigen Gebieten der Leistungskodierung in der Orthopdie und Unfallchirurgie intensiv fortzubilden. Die Teilnehmer werden aktiv in den Unterricht eingebunden und lernen anhand konkreter Flle die sachgerechte Kodierung in diesen Fachgebieten kennen. Mit Neuerungen im System 2018!

Weitere Informationen
PEPP-18-M

PEPP-System 2018 - Das Update!

Neu 29.01.18 10:00 Mnster

Das Seminar vermittelt alle wichtigen Neuerungen im Pauschalierten Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik fr das Jahr 2018. Die Teilnehmer lernen die neuen Diagnose-, Prozeduren- und PEPP-Entgelt-Kataloge sowie die genderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsbestimmungen im Jahr 2018 kennen, die unabdingbare Voraussetzung fr eine sachgerechte Kodierung und Abrechnung der Flle sind.

Weitere Informationen
PER-05-M

Vom Kollegen zum Vorgesetzten - damit Sie den Rollenwechsel meistern (2 Tage)

Neu 30.01.18 10:00 Mnster

Fr einen bisher "gleichrangigen" Kollegen birgt der Rollenwechsel zum Vorgesetzten zahlreiche Anforderungen und Konflikte, die nicht immer leicht zu meistern sind: Ein neues Rollenverstndnis, die Loslsung vom Team, neue Erwartungen und viele neue Fragen. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer daher, was eine gute und erfolgreiche Fhrungskraft ausmacht, mit welchen Schwierigkeiten zu rechnen ist und wie diese aus dem Weg gerumt werden knnen. Sie erhalten auerdem einen berblick ber die Themen, die fr Erfolg und Akzeptanz in einer Fhrungsfunktion relevant sind. Im Erfahrungsaustausch mit der Trainerin und den anderen Teilnehmern sowie durch Selbstreflexion gewinnen sie so mehr Sicherheit, aber auch neue Sichtweisen und Ideen fr ein berzeugendes Auftreten als Fhrungskraft.

Weitere Informationen
DRG-04-MC

Spezialseminar: Kodierung in der Ansthesie und Intensivmedizin inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 31.01.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Die Intensivstation ist einer der kostentrchtigsten Bereiche des Krankenhauses. Die korrekte Kodierung und Dokumentation entscheidet in diesem Bereich ber eine aufwandsgerechte Vergtung, Verluste knnen hier sehr schnell empfindliche Ausmae annehmen. Die wesentlichen Mechanismen der DRG-Systematik werden in diesem Seminar theoretisch und anhand von Beispielen dargestellt. Eigene Flle knnen von den Teilnehmern eingebracht werden, damit der Start in den Echtbetrieb vor Ort gelingt. Mit Neuerungen im System 2018!

Weitere Informationen
DRG-28-MC

Spezialseminar: Kodierung in der Herzchirurgie inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 01.02.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Dieses Seminar vermittelt einen umfassenden Gesamtberblick ber herzchirurgische Operationsverfahren und Methoden als Grundlage fr eine korrekte und sachgerechte Kodierung entsprechender stationrer Flle. Neben den fachspezifischen Besonderheiten bei der Kodierung werden den Teilnehmern ebenso die Abbildungs- und Abrechnungsmglichkeiten im DRG System aufgezeigt. Auf besondere Fallstricke bei der Abrechnung sowie die Refinanzierung innovativer Verfahren wird differenziert eingegangen. Zustzlich werden Fallbeispiele aus der tglichen Praxis dargestellt und eigene Fragen oder Probleme der Teilnehmer besprochen. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf den folgenden Themen inklusive eines jeweiligen Updates fr das Jahr 2018:

Weitere Informationen
DRG-27-M

Spezialseminar: Kodierung in der Pdiatrie inkl. Update 2018 (2 Tage) *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 05.02.18 10:00 Mnster

Die genaue Kenntnis der Deutschen Kodierrichtlinien, der ICD-10-GM und der zunehmend komplexen erlsrelevanten OPS-Codes ist eine unentbehrliche Grundlage fr die sachgerechte Abbildung stationrer Flle der Pdiatrie. Dies gilt nicht nur fr die Einzelfallabrechnung, sondern ebenso hinsichtlich Behandlungsplanung und Steuerung der Strukturqualitt. Viele Fragen des medizinischen Alltags sind jedoch hufig nicht eindeutig geregelt und es besteht noch immer eine nicht unerhebliche Variabilitt in der Verschlsselung seitens der Krankenhuser und in der Begutachtung durch den MDK. Sowohl die dokumentierte Wertung des medizinischen Sachverhalts als auch dessen optimale Eingliederung in den Formalismus des DRG-Systems sind dabei die Schlssel zur nachhaltigen Erlsoptimierung. Im Detail werden die folgenden Schwerpunktthemen dargestellt:

Weitere Informationen
DRG-23-MC

Spezialseminar: Kodierung in der Gynkologie und Geburtshilfe inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 07.02.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Im Rahmen dieses Seminars lernen die Teilnehmer die fachspezifischen Besonderheiten kennen, die notwendig sind, um gynkologische und geburtshilfliche Behandlungsflle im Rahmen der stationren Abrechnung korrekt abzubilden. Darber hinaus werden die fr die Gynkologie und Geburtshilfe relevanten Neuerungen und nderungen in den Klassifikationssystemen sowie im DRG-System fr das Jahr 2018 vermittelt. Im Detail werden folgende Schwerpunkte thematisiert:

Weitere Informationen
DRG-26-MC

Intensivworkshop: Kodierung in der Gynkologie und Geburtshilfe inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 08.02.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Dieser Intensivworkshop richtet sich an Personen, die bereits praktische Erfahrung im Bezug auf die fachspezifische Kodierung in der Gynkologie und Geburtshilfe erlangt haben. Es werden fr die Gynkologie und Geburtshilfe relevante, hufige Streitfragen bei der Klassifizierung und Kodierung vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Darber hinaus lernen die Teilnehmer die fr die Gynkologie und Geburtshilfe relevanten Neuerungen und nderungen in den Klassifikationssystemen sowie im DRG-System fr das Jahr 2018 kennen. Im Detail werden folgende Schwerpunkte thematisiert:

Weitere Informationen
MED-04-M

Grundlagen der Psychiatrie und Psychosomatik fr Nichtmediziner - inkl. Lehrbuch

19.02.18 13:00 Mnster

Der Kurs vermittelt den Teilnehmern die psychiatrischen und psychosomatischen Grundkenntnisse, die Nichtmedizinern den Umgang mit den Klassifikationssystemen fr Diagnosen und Prozeduren sowie dem neuen Vergtungssystem in Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) erleichtern. Das Seminar baut auf dem Lehrbuch "BASICS Psychiatrie" von Anja Volz auf, das jedem Teilnehmer beim Seminar ausgehndigt wird (Ladenverkaufspreis in Hhe von 19,99 Euro in der Teilnahmegebhr enthalten).

Weitere Informationen
DRG-25-MC

Spezialseminar: Kodierung in der Neurologie und Neurochirurgie inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 20.02.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Die korrekte Abbildung stationrer neurologischer Flle erfordert umfangreiche Kenntnisse des aktuellen DRG-Systems sowie der Besonderheiten des ICD-10-GM und des OPS-Katalogs, um eine sachgerechte Leistungsabbildung zu erreichen. Eine Vielzahl von aktuellen Detailkenntnissen ist erforderlich, damit insbesondere bei den Komplexbehandlungen die Leistungsabrechnung ohne Erlsverluste ermglicht wird. In diesem Seminar werden den Teilnehmern daher umfangreiche Informationen aus dem Krankenhausalltag vermittelt und anhand von Fallbeispielen die konkreten und sachgerechten Kodierungen erarbeitet. Im Detail werden die folgenden Schwerpunktthemen inklusive eines jeweiligen Updates fr das Jahr 2018 dargestellt:

Weitere Informationen
MKF-02-M

Kompaktkurs: Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) - Schwerpunkt Psychiatrie und Psychosomatik (4 Tage)

20.02.18 10:00 Mnster

Mit Inkrafttreten des PsychVVG am 01.01.2017 wird das neue Entgeltsystem fr alle Kliniken im Bereich der Psychiatrie, Psychosomatik sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie nun verbindlich sptestens zum 01.01.2018 eingefhrt. Die korrekte und vollstndige Dokumentation und Kodierung der erbrachten Leistungen ist damit von erheblicher Relevanz. Im Rahmen dieser Weiterbildung werden den Teilnehmern daher die Grundlagen des Psych-Entgeltsystems und der korrekten Kodierung in Psychiatrie und Psychosomatik sowie der Einfluss der Kodierung auf die Abrechnung und die Weiterentwicklung des Systems vermittelt. Neben zahlreichen praktischen Beispielen und bungen wird insbesondere auch auf die Notwendigkeit und Bedeutung der medizinisch-inhaltlichen Dokumentation abrechnungsrelevanter Leistungen im Hinblick auf zuknftige Rechnungsprfungen eingegangen. Nach bestandener Abschlussprfung erhalten die Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat.

Weitere Informationen
DRG-21-MC

Intensivworkshop: Kodierung in der Orthopdie und Unfallchirurgie inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 21.02.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Das zunehmend komplexer werdende DRG-System erfordert fundierte Kenntnisse auch zu speziellen Aspekten der Leistungskodierung. Um unntige Erlsverluste zu vermeiden und gleichzeitig einen mglichst optimalen Abrechnungsdatensatz zu gewhrleisten, bietet Ihnen dieser Workshop die Mglichkeit, sich in den besonders schwierigen Gebieten der Leistungskodierung in der Orthopdie und Unfallchirurgie intensiv fortzubilden. Die Teilnehmer werden aktiv in den Unterricht eingebunden und lernen anhand konkreter Flle die sachgerechte Kodierung in diesen Fachgebieten kennen. Mit Neuerungen im System 2018!

Weitere Informationen
DRG-08-MC

MDK-sichere Dokumentation und Abrechnung hochaufwendiger Pflege (PKMS) inkl. Update 2018

Neu 26.02.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Seit dem 01.01.2017, lsst sich die Pflege im DRG-System wesentlich besser abbilden. Dieses ist unter anderem dem seit 2012 erlswirksamen Pflegekomplexmanahmen-Scores (PKMS) zu verdanken. Neben der Abrechnung als Zusatzentgelt, ist der PKMS seit dem 01.01.2017 nun auch groupierungsrelevant und dient als Splitkriterium zwischen berwiegend konservativen DRGs. Zustzlich werden die Pflegegrade und die Kodierung von Barthel-Index, FIM und MMSE unter Umstnden Auswirkungen auf die DRGs haben. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer daher wie eine optimale PKMS-Dokumentation erfolgen muss, um eine negative Begutachtung durch den MDK zu vermeiden.

Weitere Informationen
JUR-11-M

Fachkundeschulung: Datenschutz in Gesundheitseinrichtungen (1,5 Tage)

26.02.18 10:00 Mnster

Personenbezogene Gesundheitsinformationen von Patienten stellen hochsensible Daten dar, die einen besonderen Rechtsschutz genieen. Somit stehen Gesundheitseinrichtungen vor diversen Herausforderungen, die den Datenschutz betreffen. In diesem Seminar werden daher die gesetzlichen Anforderungen vorgestellt und ein Handlungsprogramm "Datenschutz" inkl. der Umsetzungsplanung fr die Praxis erarbeitet. Ab dem 25.05.2018 sind zudem die EU-Datenschutzgrundverordnung sowie damit einhergehende nderungen im Bundesdatenschutzgesetz bzw. den konfessionellen Regelungen anzuwenden. Bei Nichtbeachtung drohen empfindliche Bugelder. Die neuen Anforderungen werden dargestellt und ein Manahmenplan zur Anpassung besprochen. Nach Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat fr ihren Fachkundenachweis.

Weitere Informationen
DRG-20-MC

Spezialseminar: Kodierung in der Allgemein- und Viszeralchirurgie inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 27.02.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

In der Allgemein- und Viszeralchirurgie wird eine Vielzahl unterschiedlicher Erkrankungen an verschiedenen Organsystemen behandelt. Zur korrekten Abbildung dieses breiten Behandlungsspektrums werden umfangreiche Kenntnisse der Klassifikationssysteme und der Abrechnungsregeln bentigt. In diesem Seminar werden die Teilnehmer daher anhand aktueller Praxisbeispiele und prinzipieller Betrachtungen des DRG-Systems intensiv in der Kodierung dieses Fachgebietes fortgebildet. Dabei wird auf die aktuelle Rechtsprechung, Probleme bei der Dokumentation sowie hufige Fragestellungen bei MDK-Prfungen Bezug genommen. Unter anderem werden die folgenden Themen inklusive eines jeweiligen Updates fr das Jahr 2018 dargestellt:

Weitere Informationen
DRG-01-M

Grundlagen des DRG-Systems und der Kodierung

28.02.18 10:00 Mnster

Das DRG-System gilt seit dem Jahr 2004 als verbindliche Grundlage der einheitlichen Abrechnung von stationren Krankenhausleistungen. Infolgedessen stellt die vollstndige und aufwandsgerechte Kodierung der medizinischen Sachverhalte als Basis der Erlssicherung deutsche Kliniken vor eine Flle an neuen Herausforderungen. In diesem Seminar werden die Teilnehmer daher mit der grundlegenden Systematik des DRG-Systems vertraut gemacht und lernen anhand von ausfhrlichen Fallbeispielen die sachgerechte Vorgehensweise der Kodierung und Abrechnung von Krankenhausfllen kennen.

Weitere Informationen
KHM-31-M

Bereit fr Medizin 2.0? - Wie die Telemedizin den Alltag verndern wird und welche Chancen und Risiken sie bietet

Neu 01.03.18 10:00 Mnster

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen schreitet mit groen Schritten voran und hat inzwischen in fast allen Bereichen der Gesundheitsversorgung Einzug gehalten. Das krzlich verabschiedete E-Health-Gesetz enthlt einen Fahrplan zur digitalen Vernetzung fr die Selbstverwaltung und fr die weiteren Schritte mit nutzbringenden Anwendungen. Dieses Seminar informiert die Teilnehmer daher ber den aktuellen Stand und die zuknftigen Entwicklungen in der Telemedizin und zeigt auf, wie diese schon heute fr eine bessere medizinische Versorgung genutzt werden kann.

Weitere Informationen
MKF-01-M

Kompaktkurs: Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) - 6 Tage

05.03.18 10:00 Mnster

Dieser Kurs vermittelt in kompakter Form alle Grundlagen fr eine korrekte und sachgerechte Kodierung im Krankenhaus und beinhaltet zahlreiche praktische bungen am PC. Er umfasst insgesamt 51 Unterrichtseinheiten (UE) an sechs Seminartagen (Montag bis Samstag) und wird mit einer schriftlichen Prfung abgeschlossen. Nach bestandener Abschlussprfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Medizinische Kodierfachkraft (HC&S AG)".

Weitere Informationen
DRG-29-MC

Spezialseminar: Kodierung in der Gefchirurgie inkl. Update 2018 *Fortbildungspunkte beantragt*

Neu 06.03.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Die Gefchirurgie ist ein sich stark entwickelndes Gebiet innerhalb der Medizin. Vor allem die Behandlung von Aortenerkrankungen umfasst komplexe, teils sehr kostenintensive Behandlungsoptionen. Auch in der Behandlung peripherer Geferkrankungen strmen stetig neue innovative interventionelle Mglichkeiten auf den Markt, die einer korrekten Abbildung bedrfen. Das Patientenkollektiv in diesem Bereich weist zudem hufig verschiedene, sich teils gegenseitig bedingende Erkrankungen auf, die eine korrekte Einordnung innerhalb des DRG-Systems erschweren. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden und eine sachgerechte Kodierung sicherzustellen, vermittelt dieses Seminar einen umfassenden berblick ber gefchirurgische Diagnosen und Eingriffe, spezifische Besonderheiten und mgliche Fallstricke. Dabei werden die Inhalte anhand von Fallbeispielen erlutert und das Wissen mit Hilfe von bungsaufgaben vertieft. Mit Neuerungen im System 2018!

Weitere Informationen
KHM-16-MC

ZNA - Erlspotenziale von Kurzliegern in der Notaufnahme

07.03.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Die Abrechnung von Notfallpatienten wird oft als Black Box bezeichnet. In der Tat ist es schwierig bei all den Mglichkeiten den berblick zu bewahren und immer die richtige Abrechnungskategorie zu whlen. Ist die vermeintlich richtige Kategorie aber auch immer erlsmaximierend? Gibt es berhaupt eine Auswahl zwischen den einzelnen Abrechnungsmglichkeiten? Das BSG hat in wegweisenden Urteilen die stationre Abrechnung von kurzliegenden Notfallpatienten erleichtert. Darber hinaus treten Notaufnahmen vermehrt als bettenfhrende Einrichtungen innerhalb der Kliniken auf. Somit gewinnt neben der ambulanten auch die unmittelbar stationre Abrechnung von Notfallpatienten weiter an Bedeutung. In diesem Seminar werden daher anhand von praktischen Beispielen Hinweise zur professionellen Dokumentation und Abrechnung von ambulanten und stationren GKV-Patienten in der Notaufnahme gegeben.

Weitere Informationen
PEPP-01-M

Grundlagen des Pauschalierten Entgeltsystems in der Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP)

12.03.18 10:00 Mnster

Der 17d KHG schreibt die Einfhrung eines pauschalierenden Entgeltsystems fr psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen vor. Seit 2013 konnten alle Kliniken im Bereich der Psychiatrie, Psychosomatik sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie in die Optionsphase einsteigen und bereits nach dem neuen pauschalierten Entgeltsystem in der Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) abrechnen. Mit Inkrafttreten des PsychVVG wird der Umstieg auf das PEPP-Vergtungssystem nun zum 01.01.2018 verpflichtend. Dieses Seminar informiert die Teilnehmer daher ber den aktuellen Stand der Entwicklung des neuen Entgeltsystems und gibt Hinweise auf notwendige Vorbereitungsmanahmen.

Weitere Informationen
KOM-02-M

Kommunikationstraining fr Medizinische Kodierfachkrfte

13.03.18 10:00 Mnster

Verbessern Sie Ihr Kommunikationsverhalten - fr mehr persnlichen Erfolg bei der Arbeit und im tglichen Leben! Sie lernen in unserem Seminar, dass fachliches Wissen und Knnen allein nicht ausschlaggebend sind fr den erfolgreichen Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten. Erfahren Sie daher, wie Sie Ihre Handlungsmglichkeiten erweitern knnen, um in verschiedensten Situationen den richtigen Ton zu treffen und Ihre Ziele zu erreichen.

Weitere Informationen
DRG-22-M

Spezialseminar: Kodierung in der Inneren Medizin (2 Tage) *Fortbildungspunkte beantragt*

14.03.18 10:00 Mnster

Das mit jedem Jahr komplexer werdende DRG-System erfordert zunehmend fundierte Kenntnisse auch und insbesondere zu speziellen Aspekten der Leistungskodierung. Um unntige Erlsverluste zu vermeiden und gleichzeitig einen mglichst optimalen Abrechnungsdatensatz zu gewhrleisten, bietet dieser Workshop die Mglichkeit, sich in den besonders weit gefassten Gebieten der Leistungskodierung in den verschiedenen Teilbereichen der Inneren Medizin intensiv fortzubilden. Die Teilnehmer lernen dabei anhand zahlreicher Fallbeispiele die korrekte und sachgerechte Kodierung in diesen Fachgebieten kennen.

Weitere Informationen
KHM-07-M

Basisseminar: Budgetverhandlungen verstehen, vorbereiten und erfolgreich fhren

19.03.18 10:00 Mnster

Das stationre Finanzierungssystem und damit auch die Entgeltverhandlungen haben sich in den letzten Jahren stark verndert. Aufgrund der gestiegenen Komplexitt ist es schwer, alle Zusammenhnge und Funktionsweisen des Systems zu verstehen. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer daher einen berblick ber das Finanzierungssystem und lernen die Verhandlungsgrundlagen und -themen praxisnah kennen. Seit Einfhrung des DRG-Systems sind bei der Budgetverhandlung auerdem insbesondere medizinische Inhalte, die Analyse des Leistungsgeschehens und eine verlssliche Leistungsplanung in den Vordergrund gerckt. Auf diese Verhandlungsschwerpunkte wird vertiefend eingegangen, wodurch das Seminar nicht nur fr Einsteiger, sondern auch fr Medizincontroller geeignet ist.

Weitere Informationen
BWC-03-M

Operatives kaufmnnisches Controlling im DRG-Krankenhaus - Kennzahlen und Berichte aus Buchhaltung und 21-Daten

20.03.18 10:00 Mnster

Seit in Kraft treten des KHRG im Jahr 2009 gilt ein reines Preis-/Leistungsfinanzierungssystem fr alle DRG-Krankenhuser. Die Anforderungen an ein kompaktes und effektives Erls-/Leistungs- und Kostencontrolling sind dadurch stark gestiegen. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer daher einen berblick ber die gngigen Controllinginstrumente und steuerungsrelevanten Kennzahlen in einem DRG-Krankenhaus. Auf die Anforderungen an ein wirksames Leistungs- und Erlscontrollings und dessen konkrete Umsetzung wird dabei vertiefend eingegangen.

Weitere Informationen
MED-02-M

Grundlagen der Medizin fr Nichtmediziner (2 Tage)

21.03.18 10:00 Mnster

Whrend von Medizinern und Pflegekrften in Fhrungspositionen zunehmend Managementkompetenzen verlangt werden, verfgen nur die wenigsten Industrie- und Verwaltungsmitarbeiter, konomen oder Juristen ber medizinische Kenntnisse. Diese sind jedoch fr fachlich fundierte Entscheidungen sowie eine gute Kommunikation innerhalb von interdisziplinren Teams oft unverzichtbar. Die Teilnehmer erlangen in diesem Seminar daher grundlegende Kenntnisse zu den Organsystemen des menschlichen Krpers, den wichtigsten Krankheitsbildern sowie deren Diagnostik und Therapie. Neben den Grundlagen der medizinischen Fachsprache wird zustzlich anhand zahlreicher Fallbeispiele die Patientenversorgung ausfhrlich erklrt.

Weitere Informationen
MDK-01-M

Umgang mit Kostentrger- und MDK-Anfragen / Differenzierte MDK-Fallbeurteilung

10.04.18 10:00 Mnster

Die Teilnehmer erhalten einen berblick ber Struktur, Bedeutung und Funktionsablufe des DRG-Systems, sowie des MDK und seiner Rechtsstellung in diesem System. Rechtliche Hintergrnde der Kassen-/MDK-Fallprfungen und mgliche Lsungswege werden anhand typischer Beispiele diskutiert. Mit dem vermittelten Wissen werden den Teilnehmern Hilfen fr die Entwicklung eigener Strategien im Umgang mit der Krankenhausdokumentation, der Bearbeitung von Krankenkassenanfragen und der Sichtweise des MDK vor dem rechtlichen Hintergrund des SGB V, KHEntgG, FPV und DKR an die Hand gegeben.

Weitere Informationen
DRG-25-M

Spezialseminar: Kodierung in der Neurologie und Neurochirurgie *Fortbildungspunkte beantragt*

11.04.18 10:00 Mnster

Die korrekte Abbildung stationrer neurologischer Flle erfordert umfangreiche Kenntnisse des aktuellen DRG-Systems sowie der Besonderheiten des ICD-10-GM und des OPS-Katalogs, um eine sachgerechte Leistungsabbildung zu erreichen. Eine Vielzahl von aktuellen Detailkenntnissen ist erforderlich, damit insbesondere bei den Komplexbehandlungen die Leistungsabrechnung ohne Erlsverluste ermglicht wird. In diesem Seminar werden den Teilnehmern daher umfangreiche Informationen aus dem Krankenhausalltag vermittelt und anhand von Fallbeispielen die konkreten und sachgerechten Kodierungen erarbeitet. Im Detail werden die folgenden Schwerpunktthemen dargestellt:

Weitere Informationen
MKF-01-M

Kompaktkurs: Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) - 6 Tage

16.04.18 10:00 Mnster

Dieser Kurs vermittelt in kompakter Form alle Grundlagen fr eine korrekte und sachgerechte Kodierung im Krankenhaus und beinhaltet zahlreiche praktische bungen am PC. Er umfasst insgesamt 51 Unterrichtseinheiten (UE) an sechs Seminartagen (Montag bis Samstag) und wird mit einer schriftlichen Prfung abgeschlossen. Nach bestandener Abschlussprfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Medizinische Kodierfachkraft (HC&S AG)".

Weitere Informationen
KOM-01-M

Patientengesprche auch in schwierigen Situationen meistern

23.04.18 10:00 Mnster

Auf der Station, bei der Krankenhausaufnahme oder in Telefonaten - Gesprche mit Patienten und deren Angehrigen sind allgegenwrtig. Eine gut funktionierende Kommunikation, die fachlich und menschlich gestaltet ist, hat dabei erwiesene positive Effekte auf die gesamte Behandlungssituation. Nicht selten fehlt es jedoch, gerade im Stress des Klinikalltags, an geeigneten Techniken der Gesprchsfhrung. Dieses Seminar hilft Ihnen dabei, die Kommunikation mit Patienten und Angehrigen kompetent und serviceorientiert zu gestalten, auch wenn es in schwierigen Situationen einmal hoch hergeht.

Weitere Informationen
MKF-02-MC

Kompaktkurs: Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) - Schwerpunkt Psychiatrie und Psychosomatik (4 Tage)

24.04.18 10:00 Ismaning bei Mnchen

Mit Inkrafttreten des PsychVVG am 01.01.2017 wird das neue Entgeltsystem fr alle Kliniken im Bereich der Psychiatrie, Psychosomatik sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie nun verbindlich sptestens zum 01.01.2018 eingefhrt. Die korrekte und vollstndige Dokumentation und Kodierung der erbrachten Leistungen ist damit von erheblicher Relevanz. Im Rahmen dieser Weiterbildung werden den Teilnehmern daher die Grundlagen des Psych-Entgeltsystems und der korrekten Kodierung in Psychiatrie und Psychosomatik sowie der Einfluss der Kodierung auf die Abrechnung und die Weiterentwicklung des Systems vermittelt. Neben zahlreichen praktischen Beispielen und bungen wird insbesondere auch auf die Notwendigkeit und Bedeutung der medizinisch-inhaltlichen Dokumentation abrechnungsrelevanter Leistungen im Hinblick auf zuknftige Rechnungsprfungen eingegangen. Nach bestandener Abschlussprfung erhalten die Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat.

Weitere Informationen
KHM-32-M

Einfhrung in das Medizincontrolling (2 Tage)

24.04.18 10:00 Mnster

Seit der Einfhrung des DRG-Systems spielt das Medizincontrolling eine zentrale Rolle fr die Fhrung eines Krankenhauses. ber seine vielfltigen Aufgaben ist das Medizincontrolling mit der Geschftsfhrung, den klinischen Entscheidungstrgern, der Verwaltung, dem Qualittsmanagement, der IT-Abteilung und vielen anderen Bereichen und Mitarbeitern vernetzt. Die mglichen Ttigkeiten gehen weit ber die primr wahrgenommenen Aufgaben in der Erlssicherung (Dokumentation und Fallprfungen der Kostentrger) hinaus. Insbesondere analysiert, transportiert und vermittelt das Medizincontrolling Informationen und Kennzahlen. Die Art und Weise, in der dies erfolgt, beeinflusst mageblich die sich ergebenen Konsequenzen und Schlussfolgerungen. In diesem Seminar blicken die Teilnehmer daher ber den Tellerrand und lernen wichtige Aufgaben des strategischen und operativen Medizincontrollings sowie den Kontext, in dem das Medizincontrolling ttig ist, kennen.

Weitere Informationen
DRG-05-M

Aufbauseminar Kodierung (2 Tage)

02.05.18 10:00 Mnster

Das Aufbauseminar wendet sich an Personen, die ber Grundkenntnisse des DRG-Systems verfgen, bereits erste Erfahrungen in der Kodierung gesammelt haben und sich vertiefendes Wissen fr eine vollstndige, korrekte und aufwandsgerechte Kodierung in ausgewhlten medizinischen Bereichen aneignen mchten. Dies beinhaltet auch eine differenzierte MDK-Fallbeurteilung aus der Perspektive der Leistungserbringer.

Weitere Informationen
AMB-05-M

EBM 2018 - Aktuelle nderungen und Auswirkungen fr die Klinikabrechnung

Neu 27.06.18 10:00 Mnster

Eine sachgerechte Abrechnung von ambulanten Leistungen im Krankenhaus erfordert umfangreiches Wissen ber die zahlreichen Rechtsgrundlagen und Bestimmungen sowie die praktische Anwendung der jhrlichen nderungen. In diesem Seminar werden den Teilnehmern daher alle wesentlichen Neuerungen im EBM 2018 vermittelt und sie erlernen anhand von zahlreichen Fallbeispielen den strategischen Umgang mit der Gebhrenordnung. Auerdem werden Hinweise zur Abrechnung ambulanter Operationen nach 115b SGB V sowie zur Optimierung der KV-Abrechnung in der Notfallambulanz und zur Sachkostenabrechnung gegeben.

Weitere Informationen