Webinar

Update

DRG-System 2024 – Das Update

Auf einem Blick

Update-Wissen zum DRG-System 2024 in Vorträgen, Fallbeispielen und Diskussion

Geeignet für Kodierfachkräfte, Mitarbeitende aus Medizincontrolling und Controlling, DRG-Beauftragte, Ärztinnen und Ärzte aus dem Krankenhaus mit Vorkenntnissen im DRG-System

online

1 Tag

€ 420
(€ 499,80 inkl. MwSt.)

Rating: 4 1/2 Sterne

508 Bewertungen

Neue Termine für dieses Seminar sind aktuell in Planung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von neuen Veranstaltungen.

Zum Newsletter

Ihr Nutzen

    • Sie bekommen einen kompakten Überblick aller Neuerungen im DRG-System 2024 inkl. AOP-Katalog.
    • Wir geben Ihnen Tipps zu aktuellen Herausforderungen der Krankenhausreform.
    • Sie profieren vom Erfahrungsaustausch mit anderen Praktikerinnen und Praktikern.
    • Sie erhalten zum Nachschlagen eine Aufbereitung der Änderungen in digitaler Form.

Gehen Sie vorbereitet ins DRG-Systemjahr 2024

Alle Neuerungen zum DRG-System 2024 kompakt dargestellt und praxisnah erklärt: In unserem jährlichen Update-Seminar bringen wir Sie auf den aktuellen Stand zum DRG-System. Damit Sie stationäre Krankenhausleistungen auch 2024 korrekt abrechnen können und Ihre DRG-Erlöse sichern.

Sie erhalten einen Überblick über alle kommenden Veränderungen im DRG-System 2024 – von den neuen ICD-, OPS- und DRG-Katalogen bis zu den geänderten Kodierrichtlinien und Abrechnungsregeln. Unsere Expert:innen erklären Ihnen die Neuerungen ausführlich, geben praktische Tipps für die Umsetzung und umfangreiche Hintergrundinformationen zum aktuellen DRG-System. Mit diesem Wissen kann das neue DRG-Jahr für Sie kommen.

Im Preis enthaltene Leistungen

  • 6-stündiger Seminartag mit Vorträgen, Fallbeispielen und Diskussion
  • Klärung Ihrer individuellen Fragen zum DRG-System 2024
  • Seminarunterlagen in digitaler Form zum Nachschlagen
  • Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme

Ablauf des Seminars

Start: 10:00 Uhr

  • Allgemeine und fachspezifische Änderungen für das DRG-Systemjahr 2024
    • Änderungen der Deutschen Kodierrichtlinien und Fallpauschalenvereinbarung
    • Änderungen ICD-10 GM 2024
    • Änderungen OPS GM 2024
    • Wertigkeit der CC-Diagnosen
    • Relevante ZE-Änderungen
    • Relevante DRG-Änderungen
  • Aktuelle Entscheidungen Schlichtungsausschuss
  • Hybrid-DRG
  • Aktuelle Themen zur Krankenhausreform

Ende: 16:00 Uhr

Bitte wählen Sie sich rechtzeitig in den virtuellen Seminarraum ein. Für ausreichend Pausen ist gesorgt.

Ihre Dozentinnen und Dozenten

consus healthcare akademie Dozent | Dr. med. Kay Pytlik

Dr. med. Kay Pytlik

Mann

consus healthcare akademie Dozent | Dr. med. Kay Pytlik

Dr. med. Kay Pytlik

Facharzt für Herzchirurgie, Leitung Erlössicherung consus.health

Als Spezialist in sämtlichen Bereichen des operativen und strategischen Medizincontrollings ist Dr. Kay Pytlik eine Bereicherung für die Lernenden der consus healthcare akademie. Der Facharzt für Herzchirurgie und studierte Gesundheitsökonom blickt auf rund 20 Jahre Führungserfahrung in diesem Bereich zurück, die er in den Weiterbildungen zur Medizinischen Kodierfachkraft und vielen weiteren Workshops an Sie weitergibt.

Beim Management-Unternehmen consus.health leitet Dr. Kay Pytlik den Bereich Erlössicherung im Medizincontrolling. Zuvor war er in einer Klinikgruppe als Regionalleiter Medizincontrolling für die Bereiche Erlösoptimierung, MD-Management, Strukturentwicklung und Qualitätsmanagement von 13 Akutkliniken aller Versorgungsstufen verantwortlich. Seine klinischen Jahre hatte er im Deutschen Herzzentrum Berlin sowie im Herzzentrum Dresden absolviert.

consus healthcare akademie Dozent | Dr. med. Uwe Kaeuffer

Dr. med. Uwe Kaeuffer

Mann

consus healthcare akademie Dozent | Dr. med. Uwe Kaeuffer

Dr. med. Uwe Kaeuffer

Arzt, Leitung Medizincontrolling consus.health

Dr. Uwe Kaeuffer wechselte kurz nach der Einführung des DRG-Systems von der Medizin ins Medizincontrolling – und ist damit ein wahrer Pionier in diesem Bereich. Neben wertvollem Wissen rund um die Kodierung in verschiedenen medizinischen Fachbereichen profitieren Sie aber gleichermaßen von seiner langjährigen klinischen Erfahrung als Arzt in der Chirurgie und der Notfallmedizin.

Dr. Uwe Kaeuffer leitet den Bereich Medizincontrolling beim Beratungs- und Managementunternehmen consus.health. Zuvor war er für das Medizincontrolling mehrerer Akutkliniken im Süden Deutschlands verantwortlich.

Häufige Fragen zum Seminar

Warum ändert sich das DRG-System jährlich?

Die jährliche Anpassung des DRG-Systems soll sicherstellen, dass die Vergütungen für Krankenhausleistungen angemessen sind, den aktuellen medizinischen Standards entsprechen und die Kostenentwicklung im Gesundheitswesen berücksichtigen.

Bieten Sie das DRG-Update auch als Inhouse-Seminar an?

Selbstverständlich. Mit Ihrem individuellen DRG-Update für Ihr gesamtes Team sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontaktformular oder per Mail an produktmanagement@healthcare-akademie.de.

Damit Sie auch wirklich profitieren, passen wir die Inhalte auf Ihre Fachbereiche und Leistungsstruktur an. Auf Wunsch liefern wir Ihnen auch eine individuelle Berechnung der hauseigenen Katalogeffekte für Ihre Fachabteilungen anhand einer § 21-Daten-Analyse.

Was passiert, wenn ich krank werde und meine Teilnahme kurzfristig absagen muss?

Geben Sie uns bitte umgehend Bescheid. Gerne buchen wir Sie auf einen späteren Seminartermin um. Alternativ können Sie Ihre Teilnahmeberechtigung auch auf eine Kollegin oder einen Kollegen übertragen. Beide Optionen sind einmalig kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

Wie kann ich bezahlen?

Sie zahlen bei uns bequem per Rechnung, PayPal oder Kreditkarte. Entscheiden Sie sich für Zahlung auf Rechnung haben Sie nach Ihrer Buchung 10 Tage Zeit, um den Rechnungsbetrag zu überweisen.

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für die Teilnahme an einem Webinar?

Sie benötigen lediglich ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop oder Tablet mit Kamera und Mikrofon) und eine stabile Internetverbindung. Damit nehmen Sie interaktiv an unseren Webinaren teil, können Fragen stellen und mit den Dozent:innen und anderen Teilnehmer:innen diskutieren. Eine telefonische Teilnahme am Webinar ist nicht möglich.

Feedback von Teilnehmer:innen

»Komme seit Jahren immer wieder gerne! Danke!«

»Seminar hat meine Erwartungen übertroffen. „Trockenes“ Thema war sehr lebendig dargestellt.«

»Fand es gut, dass auf die Fachgebiete der Anwesenden eingegangen wurde.«