FAQ: Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Wir sind hier, um sie zu beantworten.

In diesem FAQ gibt es Antworten auf Ihre häufigsten Fragen – zu uns, unseren Seminaren, Buchungs- und Zahlungsmöglichkeiten und vielem mehr.

Seminar-Buchung

Wie buche ich ein Seminar?

Sie können sich bequem online für unsere Seminare anmelden. Wählen Sie in unserem Themenkatalog ein Seminar aus. Oben rechts finden Sie alle verfügbaren Termine. Klicken Sie auf “Jetzt buchen”, um sich für Ihren Wunschtermin anzumelden. Geben Sie Ihre Kontakt- und Rechnungsdaten ein, wählen Sie die gewünschte Zahlweise und bestätigen Sie Ihre Buchung mit einem Klick auf den Button “Zahlungspflichtig bestellen”.

Kann ich gleichzeitig mehrere Plätze für ein Seminar buchen?

Ja. Wählen Sie Ihren Wunschtermin aus und klicken Sie auf “Jetzt buchen”. Im nächsten Schritt können Sie die Anzahl der Plätze bestimmen. Erhöhen Sie die Anzahl einfach mit dem Plus-Symbol auf so viele Teilnehmer:innen, wie Sie anmelden möchten.

Wie melde ich mich zu mehreren Seminaren an?

Bitte starten Sie für jedes Seminar, an dem Sie teilnehmen möchten, eine separate Buchung. Wenn Sie sich im Buchungsprozess ein Kundenkonto erstellen, dann können Sie dort Ihre Daten hinterlegen und müssen z.B. die Rechnungsadresse nicht jedes Mal manuell eingeben.

Bis wann muss ich mich anmelden?

Bei uns gibt es keine Anmeldefrist. Sie können sich auch noch bis kurz vor dem Seminarstart für eine Teilnahme entscheiden. Warten Sie aber nicht zu lange: Die Plätze sind begrenzt und unsere beliebten Veranstaltungen häufig schon mehrere Wochen im Voraus ausgebucht.

Wie geht es nach meiner Buchung weiter?

Sie bekommen eine Buchungsbestätigung und Ihre Rechnung per E-Mail. Alle weiteren Details und Informationen sowie Zugangslinks bei Webinaren schicken wir Ihnen 2 Wochen vor Veranstaltungsstart per E-Mail.

Bei einigen Seminaren durchläuft Ihre Anmeldung eine manuelle Prüfung auf unserer Seite. Darüber informieren wir Sie direkt nach Ihrer Buchung per E-Mail. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, melden wir uns per E-Mail bei Ihnen.

Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren Spam-Ordner. Und geben Sie uns unbedingt ein Zeichen an info@healthcare-akademide.de, sofern Sie nach Ihrer Buchung nichts mehr von uns hören.

Mir ist bei der Buchung ein Fehler passiert, was nun?

Keine Sorge. Melden Sie sich einfach telefonisch unter +49 251 28907-0 oder per E-Mail an info@healthcare-akademie.de bei uns. Wir korrigieren fehlerhafte Daten und hinterlegen die korrekten.

Was passiert, wenn mein Wunschtermin ausgebucht ist?

Für viele unserer Seminare gibt es eine Warteliste. Auf die Warteliste können Sie sich einfach über unsere Website setzen lassen. Klicken Sie bei Ihrem ausgebuchten Wunschtermin auf “Warteliste” und geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Sofern wieder ein Platz frei wird, melden wir uns per E-Mail bei Ihnen. Sie haben dann 24 Stunden Zeit, um Ihre Buchung zu bestätigen.

Leider können wir Ihnen nicht versprechen, dass Sie nachrücken können. Die meisten unserer Seminare bieten wir zu verschiedenen Terminen an. Wenn Sie also Ihren Platz sicher haben möchten, wählen Sie lieber einen Termin, zu dem noch Plätze frei sind.

Zahlung & Rechnung

Wie kann ich bezahlen?

Sie zahlen bei uns bequem per Rechnung, PayPal oder Kreditkarte. Entscheiden Sie sich für Zahlung auf Rechnung haben Sie nach Ihrer Buchung 10 Tage Zeit, um den Rechnungsbetrag zu überweisen.

Wie und wann erhalte ich die Rechnung?

Wir schicken Ihnen die Rechnung als PDF direkt mit Ihrer Buchungsbestätigung digital an die E-Mail-Adresse, die Sie unter Kontaktinformationen angeben. Sie können bei Ihrer Buchung eine individuelle Rechnungsanschrift und zusätzliche E-Mail-Adresse angeben, an die die Rechnung geschickt werden soll.

Unsere Buchhaltung benötigt eine Kopie der Rechnung. Was muss ich tun?

Wenn Sie sich für eine “Zahlung auf Rechnung” entscheiden, können Sie eine zusätzliche E-Mail-Adresse angeben, an die wir eine Kopie der Rechnung schicken. Aktivieren Sie dazu im Buchungsprozess im Schritt “Zahlung” einfach die Checkbox.

Außerdem können Sie Ihre Rechnung jederzeit auf Ihrer persönlichen Buchungsseite zum Seminar einsehen und downloaden. Den Link zur Buchungsseite schicken wir Ihnen nach Ihrer Buchung per E-Mail.

Ich habe einen Gutscheincode. Wo kann ich den einlösen?

Bitte geben Sie Ihren Gutscheincode im Warenkorb im Feld “Gutschein einlösen” an und klicken Sie auf “einlösen”. Ihr Rabatt wird automatisch berücksichtigt und Sie sehen direkt den reduzierten Preis.

Bieten Sie Ratenzahlung an?

Nein. Derzeit ist keine Ratenzahlung bei uns möglich. Sie können als Zahlungsart zwischen Zahlung auf Rechnung, PayPal oder Kreditkarte wählen.

Umbuchung & Stornierung

Was passiert, wenn ich krank werde und meine Teilnahme kurzfristig absagen muss?

Geben Sie uns bitte umgehend Bescheid. Gerne buchen wir Sie auf einen späteren Seminartermin um. Alternativ können Sie Ihre Teilnahmeberechtigung auch auf eine Kollegin oder einen Kollegen übertragen. Beide Optionen sind einmalig kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

Kann ich meine Teilnahme auch ohne Grund auf einen späteren Termin umbuchen?

Ja. Sie können Ihre Anmeldung einmalig kostenfrei auf ein anderes Seminar oder einen späteren Termin umbuchen. Bei mehrfacher Umbuchung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50,00 zzgl. MwSt. pro Umbuchung fällig.

Wie kann ich meine Buchung stornieren?

Sie können Ihre Anmeldung jederzeit kostenpflichtig stornieren. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an info@healthcare-akademie.de. Geben Sie bitte Ihren Namen und das Seminar sowie den Termin an, den Sie stornieren möchten.

Welche Stornogebühren fallen an?

Bei einer Stornierung bis zu 2 Wochen vor Seminarbeginn berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 100,00 zzgl. MwSt. Sollten Sie später stornieren, wird die volle Seminargebühr fällig. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

Allgemeines zu unseren Seminaren

Was sind die Unterschiede zwischen Ihren verschiedenen Seminarformaten?

  • Webinar = ortsunabhängiges Live-Lernen im digitalen Raum mit anderen Einzelpersonen
  • Präsenz-Seminar = Kompetenzentwicklung vor Ort mit anderen Einzelpersonen
  • Inhouse-Seminar = Weiteiterbildung, die firmenintern online oder in Präsenz für Ihr Team organisiert wird

Alle unsere Seminare finden live statt, sodass Sie jederzeit Fragen stellen und sich mit Dozent:innen und anderen Teilnehmenden austauschen können.

Was ist ein offenes Seminar?

Zu unseren offenen Seminaren können Sie sich als Einzelperson einen Platz buchen. Sie lernen also gemeinsam mit anderen Teilnehmer:innen aus anderen Unternehmen und Einrichtungen. Das Seminar findet an einem festgelegten Termin entweder online oder in Präsenz statt. Bei diesem Format profitieren Sie von praxiserprobten Konzepten mit erfahrenen Dozent:innen. Unsere Seminare leben von Diskussionen, dem Einbringen Ihrer individuellen Fragestellungen und dem Austausch mit Anderen.

Für wen sind die offenen Seminare geeignet?

Alle unsere Seminare sind speziell auf die Anforderungen der Zielgruppe abgestimmt. Welches Seminar sich für welche Zielgruppe eignet, erfahren Sie auf der jeweiligen Detailseite zu Ihrem Wunschthema unter “Auf einen Blick”.

Sie sind sich unsicher, ob Sie zur Zielgruppe zählen? Dann rufen Sie uns einfach unter +49 251 28907-0 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@healthcare-akademie.de.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar findet online und live statt. Unsere Dozentinnen und Dozenten vermitteln Ihnen Wissen in Form einer Video-Konferenz (via Microsoft Teams und Zoom). Die Gruppe kommuniziert miteinander über Kamera und Mikrofon oder Chat. Das Webinar ist insofern das digitale Pendant des Präsenz-Seminars und zeichnet sich durch hohe Flexibilität für die Teilnehmenden aus.

Was ist ein Präsenz-Seminar?

Die klassische Form des Seminars findet an einem von uns festgelegten Ort statt. Die Teilnehmenden und Dozent:innen befinden sich im selben Raum. Präsenz-Seminare eignen sich besonders für Workshops und Themen, die in Gruppenarbeiten oder mit praktischen Übungen erarbeitet werden.

Was ist ein Inhouse-Seminar?

Ein Inhouse-Seminar ist ein individuelles Seminar für Ihr Team. “Inhouse”, weil es für Ihr Haus bzw. in Ihrem Haus durchgeführt wird. Das Seminar wird durch unsere Dozentinnen und Dozenten durchgeführt und speziell auf den Fortbildungsbedarf Ihrer Mitarbeitenden angepasst. Der Inhalt, der zeitliche Rahmen und das Format (online oder in Präsenz) richten sich ganz nach Ihren Wünschen.  Daher erstellen wir für Inhouse-Seminare auch immer maßgeschneiderte Angebote. Inhouse-Seminare sind empfehlenswert, wenn mehrere Teammitglieder oder ganze Abteilungen den gleichen Qualifizierungsbedarf haben.

Wie kommen die Bewertungen für Ihre Seminare zustande?

Die Sternebewertung auf unserer Website spiegelt das Feedback unserer Kund:innen wider. Wir fragen alle Teilnehmenden nach ihrer Meinung über die besuchte Veranstaltung. Das Feedback wird nach Seminarende digital abgefragt und ist vollkommen anonym. Auch Ihr persönliches Feedback an info@healthcare-akademie.de ist jederzeit willkommen.

Wie erhalte ich die Schulungsunterlagen?

Wir stellen Ihnen Unterlagen, Präsentationen oder Begleitmaterial zu Ihrem gebuchten Seminar digital als PDF zum Download zur Verfügung. Den Zugriff erhalten Sie 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn. Sobald es so weit ist, sagen wir Ihnen per E-Mail Bescheid.

Es gibt wenige Seminare, bei denen es aus didaktischen Gründen keine Präsentationfolien gibt. Die Information zu enthaltenen Leistungen finden Sie in der Seminarbeschreibung auf unserer Website.

Bekomme ich eine Teilnahmebescheinigung oder ein Zertifikat?

Ja. Als Nachweis Ihrer Teilnahme stellen wir Ihnen ein Zertifikat aus. Dieses können Sie sich im Anschluss an Ihr Seminar downloaden. Den Link schicken wir Ihnen 2 Tage nach Ende der Veranstaltung per E-Mail.

Ich verspäte mich zur Veranstaltung. Wem gebe ich Bescheid?

Kein Problem, das passiert. Rufen Sie uns einfach kurz unter +49 251 28907-0 an. Dann wissen alle Beteiligten Bescheid.

Gibt es einen Dresscode für die Veranstaltungen?

Nein. Kommen Sie so, wie Sie sich wohlfühlen.

Mir ist nach der Veranstaltung noch eine Frage aufgekommen. An wen kann ich mich wenden?

Schicken Sie uns Ihre Frage gerne per E-Mail an info@healthcare-akademie.de. Inhaltliche Fragen klären wir in Rücksprache mit den Dozent:innen und antworten Ihnen schnellstmöglich.

Webinare

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für die Teilnahme an einem Webinar?

Sie benötigen lediglich ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop oder Tablet mit Kamera und Mikrofon) und eine stabile Internetverbindung. Damit nehmen Sie interaktiv an unseren Webinaren teil, können Fragen stellen und mit den Dozent:innen und anderen Teilnehmer:innen diskutieren. Eine telefonische Teilnahme am Webinar ist nicht möglich.

Mit welcher Software führen Sie Ihre Webinare durch?

Unsere Webinare finden über Microsoft Teams und Zoom statt. Das Tool kann auf einer Vielzahl von Endgeräten genutzt werden. Sie wählen frei, ob Sie sich die App downloaden oder webbasiert über einen der unterstützen Browser teilnehmen möchten.

Weitere Informationen zur Nutzung von Microsoft Teams und Zoom erhalten Sie gleich nach Ihrer Anmeldung auf Ihrer persönlichen Buchungsseite sowie in unseren wöchentlichen Technik-Tests.

Wie erhalte ich technische Unterstützung?

Dafür gibt es unseren kostenlosen Technik-Test. Dieser findet einmal wöchentlich statt. Im Technik-Test prüfen wir gemeinsam die Funktionsfähigkeit Ihres Gerätes, einschließlich Kamera und Mikrofon. Und Sie lernen alle benötigten Features von Microsoft Teams oder Zoom kennen. Den Link zum Technik-Test und eine Anleitung, wie Microsoft Teams und Zoom funktionieren, finden Sie gleich nach Ihrer Anmeldung auf Ihrer persönlichen Buchungsseite.

Und sollte mal etwas nicht klappen, dann melden Sie sich einfach bei uns per E-Mail an info@healthcare-akademie.de oder telefonisch unter +49 251 28907-0.

Wie läuft ein Webinar ab?

Sie wählen sich am Seminartag rechtzeitig in den virtuellen Veranstaltungsraum ein. Am besten sind Sie schon 10 Minuten vor dem Start da. Den Zugangslink finden Sie ab 2 Wochen vor Seminarbeginn auf Ihrer persönlichen Buchungsseite. Wir begrüßen Sie und machen eine Vorstellungsrunde, bevor Ihre Dozentin oder Ihr Dozent den inhaltlichen Teil des Seminars startet. Für genügend Pausen ist gesorgt.

Wir empfehlen Ihnen, wenn möglich, Ihre Kamera zu aktivieren und sich aktiv an Diskussionen und Fragerunden zu beteiligen. So macht das Webinar mehr Spaß und bringt Ihnen optimale Lernergebnisse. Also, keine falsche Scheu: Hand heben und mitdiskutieren.

Kann ich während des Webinars Fragen stellen?

Unbedingt! Interaktion wird bei unseren Webinaren großgeschrieben. Stellen Sie jederzeit Ihre Fragen, diskutieren Sie untereinander und erfahren Sie was andere bewegt. Nutzen Sie einfach Ihr Mikrofon und Ihre Kamera oder – wenn Ihnen das lieber ist – den Chat für den Austausch mit Dozent:innen und Teilnehmenden.

Präsenz-Seminare

Welche Verpflegung gibt es am Seminartag?

Warme und kalte Getränke sowie Pausen-Snacks sind im Preis inklusive. Bei ganztägigen Veranstaltungen gehen wir außerdem gemeinsam zum Mittagessen – auf unsere Kosten natürlich. Ausnahmen entnehmen Sie bitte den Details zu Ihrem Wunschseminar auf unserer Website.

Ich habe eine Essensunverträglichkeit oder folge einer speziellen Diät. Wem sage ich Bescheid?

Schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail an info@healthcare-akademie.de oder rufen Sie uns unter +49 251 28907-0 an. Wir kümmern uns um eine passende Verpflegung am Veranstaltungstag für Sie.

Wie läuft ein Präsenz-Seminar ab?

Wir begrüßen Sie im Veranstaltungsraum mit Kaffee oder Tee. Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort. Unsere Dozent:innen starten die Veranstaltung mit einer Vorstellungsrunde und führen Sie inhaltlich durch den Tag. Ausreichend Pausen sind eingeplant. Nutzen Sie die freie Zeit zum Essen, Trinken und natürlich für den Austausch mit unseren Expert:innen und den anderen Teilnehmenden – davon leben Präsenz-Veranstaltungen. Wir schließen den Tag mit einer Feedbackrunde ab und wünschen Ihnen eine gute Heimreise.

Wo findet die Veranstaltung statt?

Den Ort finden Sie in der Seminarbeschreibung auf unserer Website – ganz oben, gleich neben Ihrem Wunschtermin. Die komplette Adresse steht auf Ihrer persönlichen Buchungsseite, die Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung angezeigt wird.

Sind die Reise- und Übernachtungskosten im Preis enthalten?

Nein. Ihre Anreise zum Veranstaltungsort sowie, wenn nötig, eine Unterkunft buchen und bezahlen Sie selbst.

Wann sollte ich Anreise und Hotel buchen?

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen bei Ihrer Reiseplanung flexible, kostenlos stornierbare Angebote zu buchen. 2 Wochen vor Seminarstart schicken wir Ihnen alle Veranstaltungsdetails per E-Mail. Das ist erfahrungsgemäß ein guter Zeitpunkt, Ihre Anreise und ggf. eine Übernachtung zu buchen.

Inhouse-Seminare

Wie frage ich ein Inhouse-Seminar an?

Stellen Sie Ihre Anfrage schnell und unkompliziert über unser Kontaktformular. Alternativ können Sie uns auch per Mail an produktmanagement@healthcare-akademie.de oder telefonisch +49 251 28907-0 erreichen.

Welche Informationen werden von mir für die Angebotserstellung benötigt?

Damit wir Ihnen ein passendes Angebot zukommen lassen können, freuen wir uns über folgende Informationen von Ihnen:

  • Zu welchem Thema möchten Sie sich und Ihr Team weiterbilden lassen?
  • Für wen bzw. für welche Zielgruppe ist das Seminar gedacht?
  • Wie viele Personen aus Ihrem Haus sollen geschult werden?

Und falls Sie das schon wissen:

  • Wann soll die Veranstaltung stattfinden?
  • Präferieren Sie ein Webinar oder möchten Sie Ihre individuelle Weiterbildung lieber in Ihrem Haus in Präsenz stattfinden lassen?

Was kostet ein Inhouse-Seminar?

Die Kosten für Inhouse-Seminare kalkulieren wir individuell – auf Basis Ihrer Anforderungen. Daher gibt es für dieses Format der Weiterbildung keinen Festpreis.

Wie kann ich ein Inhouse-Seminar bezahlen?

Unsere individuellen Seminare bezahlen Sie bequem per Rechnung. Diese erhalten Sie nachdem Ihr Seminar stattgefunden hat per E-Mail. Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen.

Wie erteile ich einen Auftrag?

Wenn Sie mit unserem individuellen Angebot einverstanden sind, brauchen Sie nur die letzte Seite des Angebots ausfüllen und unterschreiben. Schicken Sie das Ganze digital an produktmanagement@healthcare-akademie.de

Was passiert, nachdem ich einem Auftrag für ein Inhouse-Seminar erteilt habe?

Sobald Ihr Auftrag bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine schriftliche Auftragsbestätigung. Gemeinsam mit Ihrer persönlichen Kontaktperson bei uns planen Sie die weiteren Schritte – von der Terminabstimmung über die Konkretisierung der Inhalte bis zur Vorbereitung des Veranstaltungstags. Nach dem Seminar erhalten Sie die Schulungsunterlagen und auf Wunsch Zertifikate für die Teilnehmer:innen.

Wo findet das Inhouse-Seminar statt?

Das entscheiden Sie. Entweder kommen unsere Dozent:innen zu Ihnen ins Haus und schulen Ihr Team in Präsenz vor Ort oder wir organisieren ein individuelles Live-Webinar für Sie – ganz wie Sie wünschen.

Über welche Software finden Inhouse-Webinare statt?

Unsere Webinare finden standardmäßig über Microsoft Teams oder Zoom statt. Falls Sie eine andere Software nutzen möchten, dann sprechen Sie uns gerne an. Gemeinsam finden wir eine individuelle Lösung.

Wie sind die Stornierungsbedingungen für Inhouse-Seminare?

Bitte teilen Sie uns Ihre Stornierung schriftlich mit – am besten per E-Mail an produktmanagement@healthcare-akademie.de. Für die Ausfallhonorare in prozentualer Höhe der vereinbarten Vergütung zzgl. MwSt. gilt folgende Staffel:

  • 25 % bei Absage weniger als 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
  • 50 % bei Absage weniger als 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
  • 75 % bei Absage weniger als 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
  • 100 % bei Absage weniger als 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn

Sollten auf unserer Seite schon Kosten für Reisebuchungen bzw. Stornierungsgebühren für Reisebuchungen oder Vorarbeiten wie Konzeption, Projektmanagement oder Vorbereitungen angefallen sein, werden Ihnen diese berechnet. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

Weiterbildung zur Kodierfachkraft

Was sind Kodierfachkräfte?

Kodierfachkräfte sind hochspezialisierte Fachkräfte, die für Kodierungsaufgaben und für die Krankenhausabrechnung zuständig sind. Sie unterstützen bei der Dokumentation und Kodierung von Diagnosen und Prozeduren und sind wichtiges Bindeglied zwischen Medizin und Verwaltung.

Wo arbeiten Kodierfachkräfte?

Sie können als Kodierfachkraft sowohl in Krankenhäusern tätig werden, aber auch bei Krankenkassen, dem Medizinischen Dienst oder in der freien Wirtschaft – z.B. bei externen Kodier-Dienstleistern, Beratungsunternehmen und in der Pharmabranche.

Was macht eine Kodierfachkraft?

Je nach Unternehmen werden Sie mit verschiedenen Aufgaben betraut. Zu den häufigsten Tätigkeiten einer Kodierfachkraft zählen folgende:

  • Sie ermitteln anhand der Behandlungsunterlagen eine Fallpauschale und sichern eine zeitnahe Abrechnung.
  • Sie erfassen Medikamenten und andere Zusatzentgelte.
  • Sie sichern die bestmögliche Kodier- und Dokumentationsqualität.
  • Sie agieren als Kontaktperson und Vermittler:in zwischen medizinischem, pflegerischem und Verwaltungspersonal.
  • Sie unterstützen oder übernehmen die Bearbeitung von MD-Anfragen, Gutachten und Prüfungen.
  • Sie prüfen Abrechnungen auf Basis der aktuellen Regelwerke.
  • …und vieles mehr

Warum sollte ich Kodierfachkraft werden?

Es gibt viele Gründe, warum Sie Kodierfachkraft werden sollten:

  1. Hohe Nachfrage: Mit der zunehmenden Digitalisierung im Gesundheitswesen steigt die Nachfrage nach qualifizierten Kodierfachkräften. Krankenhäuser, Arztpraxen und andere medizinische Einrichtungen benötigen Fachkräfte, die medizinische Informationen in standardisierte Codes umwandeln können.
  2. Stabilität: Die Gesundheitsbranche wächst und entwickelt sich ständig weiter. Der Bedarf an Kodierfachkräften wird voraussichtlich weiterhin steigen. Dies bietet Ihnen eine stabile und langfristige Beschäftigungsperspektive.
  3. Weiterbildungsmöglichkeiten: Als Kodierfachkraft haben Sie viele Optionen, sich kontinuierlich weiterzubilden und Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern. Es gibt verschiedene Zertifizierungen und Schulungen, die Ihnen helfen können, Ihre Karriere voranzutreiben und Ihre Fachkenntnisse auf dem neuesten Stand zu halten.

Wie stehen meine Chancen als Kodierfachkraft auf dem Arbeitsmarkt?

Der Bedarf an qualifizierten Kodierfachkräften ist ungebrochen hoch. Überall in Deutschland werden Kodierfachkräfte gesucht. Mit einer medizinischen oder pflegerischen Vorbildung und einer qualifizierten Ausbildung – wie unserer Weiterbildung zur Kodierfachkraft – stehen Ihre Chancen unseren Erfahrungen nach gut.

Was muss eine Kodierfachkraft können?

Die Kodierung ist die Übersetzung von medizinischen Sachverhalten in die entsprechenden Klassifikationssysteme. Daher ist den meisten Einrichtungen eine abgeschlossene Berufsausbildung mit medizinischem Hintergrund wichtig – zum Beispiel als Gesundheits- und Krankenpfleger:in, medizinisch-technischer Assistent:in, medizinische Fachangestellte, Ärztin oder Arzt etc. Häufig werden auch EDV-Kenntnisse sowie gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten gewünscht.

Und Sie brauchen natürlich das Spezialwissen über die Kodierung und Abrechnung im DRG- bzw. PEPP-System. Dieses Wissen erhalten Sie in unseren Weiterbildungen.

Wie wird man Kodierfachkraft?

Es gibt keinen einheitlichen Weg, Kodierfachkraft zu werden. Oft haben Kodierfachkräfte einen medizinischen Hintergrund. Es gibt aber auch Quereinsteiger:innen aus nicht-medizinischen Berufen. In beiden Fällen absolvieren die Personen mehrtägige Weiterbildungen und lassen sich als Medizinische Kodierfachkraft oder PEPP-Kodierfachkraft zertifizieren.

Nach der Zertifizierung geht das Lernen erst richtig los. Durch Ihre praktische Arbeit bauen Sie sich Wissen auf und sammeln Berufserfahrung. Da die Kodierung sich stets verändert und komplexer wird, besuchen Kodierfachkräfte regelmäßig Schulungen. Empfohlen werden Weiterbildungen zur Kodierung in den verschiedenen Fachgebieten, jährliche Update-Seminare und Kommunikationsseminare.

Wie lange dauert die Weiterbildung zur Kodierfachkraft?

Die Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft dauert 6 Tage, die Weiterbildung zur PEPP-Kodierfachkraft 4 Tage. Wir bei der consus healthcare akademie legen Wert auf eine praxisnahe Ausbildung, bei der Sie nicht monatelang die Schulbank drücken. In der Kurswoche erhalten Sie alle Theorie-Kenntnisse für den Einstieg als Kodierfachkraft. Wir empfehlen Ihnen möglichst bald nach Kursende Ihre Tätigkeit in der Kodierung zu starten. Nur so festigt sich Ihr Wissen.

Kann man wirklich in nur 1 Woche Kodierfachkraft werden?

Ja. Sie erwartet eine intensive Kurswoche mit viel Input und viel neuem Wissen. Unser Konzept ist darauf ausgelegt, dass Sie nach Abschluss der Weiterbildung als Kodierfachkraft arbeiten können. Deswegen setzen wir auch medizinische Vorkenntnisse voraus – und nutzen die gewonnene Zeit lieber für praktische Übungen und die Wiederholung des Gelernten.

Was kostet eine Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft?

Die Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft bei der consus healthcare akademie kostet € 1.550 zzgl. MwSt. bei Durchführung als Webinar. Im Preis enthalten sind umfangreiche Seminarunterlagen in digitaler Form, Begleitbücher, die Ihnen postalisch zugeschickt werden, die Abschlussprüfung und ein Zertifikat.

Was kostet eine Weiterbildung zur PEPP-Kodierfachkraft?

Für ein Webinar „Weiterbildung zur PEPP-Kodierfachkraft“ zahlen Sie bei der consus healthcare akademie € 1.090 zzgl. MwSt. Im Preis enthalten sind umfangreiche Seminarunterlagen in digitaler Form, ein Begleitbuch, das Ihnen postalisch zugeschickt wird, die Abschlussprüfung und ein Zertifikat.

Sind die Weiterbildungen der consus healthcare akademie zertifiziert?

Ja. Die Angebote der consus healthcare akademie sind vom TÜV Nord als “Geprüfte Bildungsdienstleistung” zertifiziert. Insofern tragen auch alle unsere Zertifikate das TÜV-Siegel – ein großer Pluspunkt für viele Unternehmen. Bei uns können Sie auf langjährige Erfahrung zählen. Seit über 10 Jahren bilden wir Kodierfachkräfte aus – bereits viele Hundert erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen sind überzeugt von unserem Konzept.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um an der Weiterbildung teilzunehmen?

Für die Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft benötigen Sie medizinische Vorkenntnisse. Idealerweise haben Sie eine Berufsausbildung mit medizinischem Hintergrund absolviert, z.B. Ärztinnen und Ärzte, Gesundheits- und Krankenpfleger:innen, medizinisch-technische Assistent:innen, medizinischen Fachangestellte etc. Wenn Sie sich zur PEPP-Kodierfachkraft ausbilden lassen möchten, benötigen Sie Grundkenntnisse in der psychiatrischen und psychosomatischen Terminologie. Diese haben Sie z.B. durch eine Berufsausbildung im psychiatrischen Bereich oder langjährige Tätigkeiten erworben.

Vorkenntnisse im DRG-System oder PEPP-System brauchen Sie nicht. Unsere Weiterbildung startet bei Null – ideal geeignet für absolute Neueinsteiger:innen in der Kodierung.

Warum brauche ich medizinische Vorkenntnisse?

Da es sich bei der Kodierung um die Übersetzung von medizinischen bzw. psychiatrischen und psychosomatischen Sachverhalten in Codes handelt, ist ein gutes Verständnis der zugrundeliegenden Fachsprache sowie der Diagnosen und Prozeduren unverzichtbar. Nur so können Sie der Weiterbildung optimal folgen und erfolgreich in Ihre Tätigkeit als Kodierfachkraft starten.

Wie läuft die Abschlussprüfung zur Kodierfachkraft ab?

Es handelt sich um eine Single-Choice-Prüfung, für die Sie 130 Minuten (Medizinische Kodierfachkraft) bzw. 100 Minuten (PEPP-Kodierfachkraft) Bearbeitungszeit haben. Die Abschlussprüfung findet genauso wie Ihre Weiterbildung digital, also als Online-Prüfung statt.

Ihr Ergebnis erhalten Sie direkt im Anschluss. In einer gemeinsamen Feedbackrunde besprechen Sie mit unseren Dozent:innen die Prüfung und können Ihre offenen Fragen klären.

Brauche ich eine besondere Software für die Online-Prüfung?

Nein. Die Abschlussprüfung wird über Microsoft Forms durchgeführt. Für die Teilnahme an der Prüfung ist keine weitere Technik nötig. Sie kann über ein internetfähiges Endgerät mit einem der gängigen Browser abgelegt werden. Eine Registrierung bei Microsoft Forms ist nicht nötig. Der Support bei technischen Schwierigkeiten ist während der gesamten Prüfungsdauer gewährleistet.

Was, wenn ich die schriftliche Abschlussprüfung nicht bestehe?

Sollten Sie die nötige Mindestpunktzahl bei der schriftlichen Prüfung nicht erreichen, bieten wir Ihnen direkt im Anschluss eine mündliche Nachprüfung an.

Aber keine Sorge: Die Veranstaltungswoche ist so ausgelegt, dass Sie die Inhalte ausreichend intensiv behandeln. Nutzen Sie jederzeit die Möglichkeit Rückfragen zu stellen und Unklarheiten zu beseitigen.

Sie haben Ihre Frage in unserem FAQ nicht gefunden?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.