Themenseite

Ökonomie

Spezialisierte Weiterbildung: Ökonomie im Gesundheitswesen

Im sich ständig wandelnden Gesundheitswesen stehen ökonomische Aspekte bei der Leistungserbringung mehr denn je im Fokus. Neben Kenntnissen zum Medizincontrolling und aktuellem Wissen über rechtliche Neuerungen sind auch fundierte ökonomische Kompetenzen unverzichtbar. Fachwissen zur Krankenhausfinanzierung, der Gesundheitsökonomie, betriebswirtschaftlichen Kennzahlen oder den Budgetverhandlungen zwischen Kliniken und Kostenträgern hilft dabei, die komplexen Herausforderungen bewältigen und nachhaltige Lösungen entwickeln können.

Mit unseren Seminaren erhalten Sie nicht nur ein tiefgehendes Verständnis für ökonomische Prinzipien im Gesundheitssektor, sondern entwickeln auch die Fähigkeiten, diese in ihrer täglichen Arbeit erfolgreich anzuwenden. Unsere Dozentinnen und Dozenten – allesamt Expert:innen auf dem Gebiet der Gesundheitsökonomie – bieten Ihnen praxisnahe Einblicke in die komplexen Zusammenhänge zwischen medizinischer Versorgung und wirtschaftlicher Effizienz. Sie vermitteln Ihnen nicht nur ökonomische Grundlagen, sondern auch spezifisches Know-how zur Finanzierung, Controlling oder Klinik-Budgets, das auf die dynamischen Anforderungen des Gesundheitswesens zugeschnitten ist. Entdecken Sie jetzt unsere Weiterbildungen rund um die Gesundheitsökonomie

Unser Seminarangebot zur Gesundheitsökonomie, BWL & Budget

Finden Sie hier Ihr Seminar mit Hilfe der Filter

Finden Sie hier Ihr Seminar mit Hilfe der Filter

Categories

Dauer
Format
Niveau
Bereich

Categories

Dauer
Format
Niveau
Bereich
Alle Filter entfernen

Feedback aus unseren Weiterbildungen im Bereich Ökonomie

»Aktueller Bezug zum Pflegebudget sehr informativ. Auch mit anderen Teilnehmern und konkreten Praxisbezug der Referentin.«

»Sehr anschaulich, guter Praxisbezug und Hintergrundinfos.«

»Für jemanden, der mit diesen Themen bislang nur die Berührung hatte, wie sie jeder “Durchschnitts-Mensch” hat, war es ein guter Einstieg in den Themenkreis an sich.«

»Der Dozent hat mich komplett begeistert!«

»Wie immer eine besondere Bereicherung meiner beruflichen Zukunft.«

»Seminar war genau richtig für meine Zielsetzung.«

Welche Herausforderungen im Gesundheitswesen Ökonomie nötig machen

Die stetig steigenden Kosten, der demografische Wandel und technologische Fortschritte erfordern eine effiziente und nachhaltige Wirtschaftsstrategie. Außerdem müssen die medizinische Versorgung gesichert, eine hohe Qualität bei der Behandlung von Patientinnnen und Patienten geboten und unzählige gesetzliche Anforderungen erfüllt werden. Die Bereitstellung hochwertiger Gesundheitsdienstleistungen bei gleichzeitigem Kostenmanagement stellt eine bedeutende Herausforderung im Gesundheitswesen dar. Dadurch rücken ökonomische Überlegungen immer mehr in den Vordergrund. Gesundheitseinrichtungen müssen innovative Wege finden, um Ressourcen zu optimieren und gleichzeitig eine qualitativ hochwertige Versorgung sicherzustellen. Die Balance zwischen Wirtschaftlichkeit und Patientenwohl steht dabei im Fokus, um eine nachhaltige Entwicklung im Gesundheitswesen zu gewährleisten.

Gesundheitspolitik und Reformen verstehen

Mit Gesetzen und Reformen wirkt die Politik maßgeblich auf die Gestaltung des Gesundheitssystems ein. Effektive Gesundheitspolitik zielt darauf ab, den Zugang zu qualitativ hochwertiger Pflege und medizinischer Versorgung zu verbessern und gleichzeitig die Kosten zu kontrollieren. Dies ist mit den aktuellen Herausforderungen und seit der Einführung des DRG-Systems unlängst komplexer geworden. Reformen sind notwendig, um sich wandelnden demografischen, technologischen und sozialen Anforderungen gerecht zu werden.

Aktuelles Wissen zu den Entwicklungen in der Gesundheitspolitik und ein Verständnis für neue Regelungen ist unerlässlich, um die anstehenden Aufgaben im Gesundheitswesen erfolgreich zu bewältigen. Dabei geht es nicht nur darum zu wissen, welche Reformen kommen, sondern auch einschätzen zu können, wie sie sich auf das eigene Haus auswirken und welche Maßnahmen ergriffen werden sollten oder müssen, um eine nachhaltige und zukunftsweisende Gesundheitsversorgung sicherzustellen.

Warum Weiterbildung zu ökonomischen Themen entscheidend ist

Die Wechselwirkung zwischen sozialen und ökonomischen Aspekten in der Gesundheitsbranche – zwischen optimaler medizinischer Versorgung und wirtschaftlichen Aspekten – erfordert Expert:innen, die in der Lage sind diese komplexen Zusammenhänge zu verstehen und effektive Strategien zu entwickeln. Die Fähigkeit, ökonomische Prinzipien nicht nur zu kennen, sondern auch situativ anwenden zu können, ermöglicht es, Ressourcen effizienter zu nutzen und gleichzeitig die Qualität der Patientenversorgung zu verbessern.

Dafür spielt die kontinuierliche Weiterbildung im Gesundheitswesen, insbesondere im Bereich der Ökonomie, eine entscheidende Rolle für nachhaltigen Erfolg. Die Fähigkeit, Budgets zu optimieren, Finanzströme und betriebswirtschaftliche Kennzahlen zu verstehen und ökonomisch fundierte Entscheidungen zu treffen, trägt maßgeblich zur langfristigen Stabilität von Gesundheitseinrichtungen bei. Seminare im Bereich der Ökonomie ermöglichen es den Teilnehmenden, sich dieses Fachwissen anzueignen und somit einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung von Ressourcen und Prozessen im Gesundheitswesen zu leisten. Dabei zahlen sich Investitionen in Bildung nicht nur für Einzelpersonen aus, sondern können auch der Schlüssel für die Entwicklung eines wirtschaftlich robusten Gesundheitssystems sein.

Person vor einer Wand mit Post-its, Notizen und Ausdrucken. Bild ist mit einem Farbverlauf aus consus healthcare akademie Farben eingefärbt.

Weiterbildungen in Gesundheitsökonomie bei der consus healthcare akademie

Von BWL über Budgetverhandlungen bis zu Pflegekennzahlen und der aktuellen Gesundheitspolitik: In unseren Seminaren rund um die Ökonomie erhalten Sie spezialisiertes Wissen für Ihre berufliche Praxis. Zum Beispiel unterstützen wir Neu- und Quereinsteiger:innen dabei, fundierte Einblicke in die Gesundheitsökonomie und Krankenhausfinanzierung zu gewinnen. Außerdem stärken Sie Ihr berufliches Profil durch Spezial-Kenntnisse zum Pflegemanagement oder für erfolgreiche Budgetverhandlungen zwischen Kliniken und Kostenträgern. Alle Lehrinhalte sind stets auf die aktuellen ökonomischen und politischen Entwicklungen im Gesundheitswesen abgestimmt.

Unsere Weiterbildungen vermitteln nicht nur theoretisches Wissen, sondern legen einen starken Fokus auf die Anwendbarkeit im beruflichen Alltag. Mit unseren Ökonomie-Seminaren halten Sie sich und Ihr Wissen stets auf dem neuesten Stand der Entwicklungen im Gesundheitswesen. Egal ob Webinar oder Präsenz-Seminar: Alle unsere Weiterbildungen sind auf Interaktivität angelegt. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit Kolleg:innen und Dozent:innen zu vernetzen und tauschen Sie Ideen und Erfahrungen aus.

Lernen Sie von erfahrenen Ökonom:innen – flexibel und am Puls der Zeit

Unsere erfahrenen Ökonominnen und Ökonomen teilen ihr umfangreiches Wissen gerne mit Ihnen. Sie geben Ihnen praxisnahe Einblicke in die aktuellen ökonomischen Herausforderungen im Gesundheitswesen und wie Sie in Ihrem Haus damit bestmöglich umgehen können. Durch Fallbeispiele und praxisorientierte Übungen können Sie Ihr Wissen besser in Ihre berufliche Praxis übertragen. Unsere Gruppen sind dabei bewusst klein gehalten, um eine individuelle Betreuung und ein interaktives Lernumfeld zu gewährleisten, in dem Ihre Fragen ernst genommen und diskutiert werden.

Jede und jeder unserer Dozent:innen bringt neben Fachwissen zu den speziellen Themen der Gesundheitsökonomie, Krankenhausfinanzierung, zum Pflegemanagement oder den Budgetverhandlungen auch jahrelange didaktische und methodische Erfahrung in der Lehre mit. Von solchen Expert:innen zu lernen, das macht einfach Spaß.

Finden Sie jetzt Ihr Wunsch-Seminar zur Ökonomie im Gesundheitswesen und holen Sie sich frisches Wissen bei der consus healthcare akademie.

Häufige Fragen

Wer sollte an einer solchen Weiterbildung teilnehmen?

Weiterbildungen in Gesundheitsökonomie sind grundsätzlich für alle Personen interessant, die an der Schnittstelle von Gesundheit und Wirtschaft tätig sind oder werden möchten und ein Verständnis für die ökonomischen Herausforderungen und Chancen im Gesundheitswesen entwickeln möchten. Dazu zählen:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen, wie Ärzt:innen, Pflegekräfte, Krankenhausmanager:innen, Beschäftigte bei Krankenkassen, Pharma-Unternehmen oder anderen Einrichtungen im Gesundheitswesen, die ihr Wissen über die wirtschaftlichen Aspekte des Gesundheitssystems erweitern möchten.
  • Personen, die bereits im Bereich Gesundheitsökonomie arbeiten und ihre Kenntnisse vertiefen und aktualisieren wollen, um den Anforderungen des sich wandelnden Gesundheitssektors gerecht zu werden.
  • Berufstätige aus verwandten Bereichen, wie beispielsweise aus dem Finanz-, Versicherungs- oder Beratungswesen, die ihr Fachwissen auf den Gesundheitssektor ausdehnen möchten.
  • Studierende oder Absolventinnen und Absolventen, die eine Karriere im Gesundheitswesen anstreben und ihr Verständnis für ökonomische Zusammenhänge in diesem Bereich erweitern wollen.

Wer sind die Dozent:innen der Weiterbildungen zur Gesundheitsökonomie?

In unseren Seminaren lernen Sie ausschließlich von spezialisierten Ökonominnen und Ökonomen, die allesamt über langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen verfügen. Jede und jeder unserer Dozent:innen bringt neben Fachwissen zu den speziellen Themen der Gesundheitsökonomie, Krankenhausfinanzierung, zum Pflegemanagement oder den Budgetverhandlungen auch jahrelange didaktische und methodische Erfahrung in der Lehre mit.

Wie kann ich mich für die Gesundheitsökonomie-Weiterbildungen anmelden?

Das geht direkt und einfach über unsere Website. Wählen Sie im Themenkatalog Ihr nächstes Seminar aus. Klicken Sie dann neben Ihrem Wunschtermin auf den Button “Jetzt buchen”. Nun müssen Sie nur noch Ihre Kontakt- und Rechnungsdaten eingeben, eine Zahlungsart wählen und Ihre Buchung mit einem Klick auf den Button “Zahlungspflichtig bestellen” bestätigen.

Was ist Gesundheitsökonomie und warum ist eine Weiterbildung in diesem Bereich wichtig?

Gesundheitsökonomie ist ein interdisziplinäres Fachgebiet, das sich mit der wirtschaftlichen Seite des Gesundheitswesens befasst. Es untersucht, wie Ressourcen im Gesundheitswesen effizient eingesetzt werden können, um eine hochwertige Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Dabei werden ökonomische Prinzipien und Methoden angewendet, um die Organisation, Finanzierung und Effizienz des Gesundheitssystems zu analysieren und zu verbessern.

In Anbetracht des stetigen Wandels im Gesundheitswesen, der zunehmenden Bedeutung von Gesundheitspolitik, Digitalisierung und demografischer Entwicklung, ist es entscheidend, sich in der Gesundheitsökonomie fortzubilden, um den aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Gesundheitssystems gerecht zu werden. Eine Weiterbildung in Gesundheitsökonomie kann dazu beitragen, die beruflichen Perspektiven zu verbessern und Fachkräfte zu befähigen, fundierte Entscheidungen im Gesundheitsbereich zu treffen.

Welche Weiterbildungen zur Gesundheitsökonomie bietet die consus healthcare akademie an?

Mit unserem Seminaren vermitteln wir Fachkräften die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um komplexe ökonomische Herausforderungen im Gesundheitswesen zu bewältigen. Wir bieten einerseits Kurse für Neu- und Quereinsteiger:innen an, indem Sie ein fundiertes Verständnis für die Zusammenhänge und Hintergründe der Gesundheitsökonomie und der Betriebswirtschaft erhalten. Darüber hinaus ermöglichen unsere Seminare es Ihnen, Ihr berufliches Profil durch spezialisierte Kenntnisse in den Bereichen Pflegecontrolling oder Budgetverhandlungen zu stärken.

Welche Vorteile bietet die Gesundheitsökonomie-Weiterbildung bei der consus healthcare akademie?

In unseren Seminaren erhalten Sie aktuelles Wissen, das exakt auf die speziellen Anforderungen im Gesundheitswesen abgestimmt ist. Dabei vermitteln wir Ihnen nicht nur theoretisches Wissen, sondern legen einen starken Fokus auf die Anwendbarkeit im beruflichen Alltag. Wir sind für unsere Kund:innen persönlich erreichbar und nehmen ihre Bedürfnisse ernst. Mit unseren offenen Seminaren bieten wir praxiserprobte Schulungskonzepte als Webinare oder in Präsenz. Durch maßgeschneiderte Inhouse-Seminare mit individuell konzipierten Inhalten bringen wir das Wissen direkt zu Ihnen.

Sie suchen doch ein anderes Thema?

Hier finden Sie alle unsere Themenbereiche. Sollte auch hier nicht das Richtige für Sie dabei sein, schicken Sie uns eine Anfrage für ein individuelles Seminar