Webinar

Kein Label

Pflegedokumentation – Pflegerische Leistungen MD-sicher im DRG-System dokumentieren

Auf einem Blick

Wie Sie Ihre Pflegedokumentation optimal aufstellen: Aktuelles Wissen in Vorträgen, mit Fallbeispielen, Übungen und Diskussion.

Geeignet für Pflegedienstleitungen, Stationsleitungen, Pflegefachkräfte und Dokumentationsassistent:innen, die mit der Pflegedokumentation im DRG-System betraut sind

online

3 Stunden

€ 249
(€ 296,31 inkl. MwSt.)

Rating: 4 1/2 Sterne

33 Bewertungen

Neue Termine für dieses Seminar sind aktuell in Planung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von neuen Veranstaltungen.

Zum Newsletter

Ihr Nutzen

    • Sie wissen, worauf es bei der Pflegedokumentation im DRG-System ankommt.
    • Sie vermeiden Regressforderungen und sichern Ihrer Klinik wertvolle Erlöse.
    • Sie verbessern den Dokumentationsprozess in Ihrer Klinik.

Erlangen Sie Sicherheit in der vollständigen DRG-Pflegedokumentation

Ihr Basis-Wissen zur pflegerischen Dokumentation: Wie Sie durch eine vollständige Abbildung Ihrer Leistungen Regressforderungen vorbeugen und Ihre Erlöse sichern.

Im Jahr 2020 wurden die Pflegepersonalkosten am Bett komplett aus den DRGs herausgelöst – mit dem Ziel eine krankenhausindividuelle Vergütung von Pflegepersonalkosten zu erreichen. Dieser Paradigmenwechsel, gepaart mit den Regelungen des MDK-Reformgesetzes, hat massive Auswirkungen auf das bisherige Leistungsgeschehen und dessen Abbildung im DRG-System – insbesondere in Bezug auf die Pflegedokumentation auf Station.

Erfahren Sie in unserem Seminar, wie Sie zu einer vollständigen Dokumentation gelangen, die als konsistente Abrechnungsgrundlage, Qualitätsnachweis und Argumentationsbasis in Haftungsverfahren dient. Unsere Expertin gibt Ihnen praktische Tipps zum Umgang mit den geänderten Anforderungen und mit Blick auf die kommenden MD-Prüfungen. Durch gemeinsame Übungen und Formulierungshilfen gewinnen Sie Sicherheit für den praktischen Stationsalltag.

Mit Ihren neuen Kenntnissen werden Sie die aktuellen und kommenden Herausforderungen bei der DRG-Dokumentation selbstsicher meistern und können Ihre klinikinternen Prozesse nachhaltig verbessern.

Im Preis enthaltene Leistungen

  • 3-stündiges Webinar mit Vorträgen, Fallbeispielen und Diskussion
  • Übungen zur Festigung Ihres neuen Wissens
  • Seminarunterlagen in digitaler Form zum Nachschlagen
  • Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme

Ablauf des Seminars

Start: 15:00 Uhr

  • Dokumentationsanforderungen im Krankenhaus-Abrechnungssystem: Grundlagen des DRG-Systems
  • MDK-Reformgesetz: Themen der Pflege in Fallbeispielen
    • Primäre Fehlbelegung: Dokumentation, AOP-Katalog usw.
    • Dokumentation und Steuerung der Verweildauer
  • Dokumentationsprozesse der Pflege im Krankenhaus von der Aufnahme bis zur Entlassung
    • Pflege im DRG-System
    • Relevanz der Pflegedokumentation an konkreten Beispielen
    • Pflegediagnosen und Prozeduren
    • Einblick PPR 2.0
  • Pflegefachliche Formulierungsbeispiele für die Pflegedokumentation

Ende: 18:00 Uhr

Bitte wählen Sie sich rechtzeitig in den virtuellen Seminarraum ein. Für ausreichend Pausen ist gesorgt.

Ihre Dozentinnen und Dozenten

consus healthcare akademie Dozentin | Gülin Dogan

Gülin Dogan

Frau

consus healthcare akademie Dozentin | Gülin Dogan

Gülin Dogan

Krankenschwester, Medizincontrollerin, Beirätin Fachgesellschaft-Profession Pflege

Gülin Dogan beherrscht das gesamte Spektrum des Medizincontrollings aus dem Effeff. Als examinierte Krankenschwester bringt sie zudem rund 20 Jahre Berufserfahrung in einem Krankenhaus der Maximalversorgung für ihre Dozententätigkeit bei der consus healthcare akademie mit. Zu Ihren Spezialgebieten zählt die Durchführung von MD-Fallkonferenzen, die Weiterbildung von Intensivmedizinern im Bereich intensivmedizinischer Komplexbehandlungen und die Schulung von Pflegekräften.

Nach ihrer Krankenhaustätigkeit – unter anderem als Intensivschwester im Fachbereich der Kardiologie – wechselte Gülin Dogan 2009 ins Medizincontrolling. Bei consus.health berät sie heute als Medizincontrollerin Kliniken im gesamten Bundesgebiet. Sie ist außerdem Beirätin der Fachgesellschaft-Profession Pflege e.V.

Häufige Fragen zum Seminar

Wie buche ich ein Seminar?

Oben rechts auf dieser Seite finden Sie alle verfügbaren Termine. Klicken Sie auf “Jetzt buchen”, um sich für Ihren Wunschtermin anzumelden. Geben Sie Ihre Kontakt- und Rechnungsdaten ein, wählen Sie die gewünschte Zahlungsart und bestätigen Sie Ihre Buchung mit einem Klick auf den Button “Zahlungspflichtig bestellen”.

Wie geht es nach meiner Buchung weiter?

Sie bekommen eine Buchungsbestätigung und Ihre Rechnung per E-Mail. Alle weiteren Details und Informationen sowie Zugangslinks bei Webinaren schicken wir Ihnen 2 Wochen vor Veranstaltungsstart per E-Mail.

Bei einigen Seminaren durchläuft Ihre Anmeldung eine manuelle Prüfung auf unserer Seite. Darüber informieren wir Sie direkt nach Ihrer Buchung per E-Mail. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, melden wir uns per E-Mail bei Ihnen.

Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren Spam-Ordner. Und geben Sie uns unbedingt ein Zeichen an info@healthcare-akademide.de, sofern Sie nach Ihrer Buchung nichts mehr von uns hören.

Wie dokumentiert man im Krankenhaus?

Patientenakten werden in Kliniken entweder digital oder in Papierform geführt. Das ist Pflicht. Dokumentiert werden alle wesentlichen medizinischen Befunde, Behandlungen, Verordnungen und Ergebnisse bei der Patientenbehandlung. Der Zweck: Behandlungssicherheit, Nachweispflicht – und natürlich: die sachgemäße Abrechnung.

Warum ist die Pflegedokumentation so wichtig?

Eine gute und vollständige Pflegedokumentation sichert die leistungsgerechte Vergütung im DRG-System. Denn nur was dokumentiert ist, kann auch abgerechnet werden. Daher ist es wichtig das Pflegefachpersonal regelmäßig zu briefen und den Nutzen der Dokumentation nachvollziehbar zu machen.

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für die Teilnahme an einem Webinar?

Sie benötigen lediglich ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop oder Tablet mit Kamera und Mikrofon) und eine stabile Internetverbindung. Damit nehmen Sie interaktiv an unseren Webinaren teil, können Fragen stellen und mit den Dozent:innen und anderen Teilnehmer:innen diskutieren. Eine telefonische Teilnahme am Webinar ist nicht möglich.

Feedback von Teilnehmer:innen

»Eine wirklich sympathische und professionelle Dozentin und eine sehr gut strukturierte Schulung! Klasse!«

»Inhaltlich sehr gut. Würde jederzeit wieder einen Vortrag von der Dozentin besuchen.«

»Sehr gute Unterlagen! Vielen Dank!«