Webinar

Kein Label

PPR 2.0 Fortbildung für das Gesundheitswesen: Die Zukunft der Pflegepersonalregelung

Auf einem Blick

PPR 2.0 Fortbildung: Pflegepersonalregelung verstehen in Vorträgen und Fragerunde

Geeignet für Pflegedienstleitungen, Stationsleitungen und Pflegefachkräfte

online

2,5 Stunden

€ 289
(€ 343,91 inkl. MwSt.)

Rating: Kein Rating

Neue Termine für dieses Seminar sind aktuell in Planung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von neuen Veranstaltungen.

Zum Newsletter

Ihr Nutzen

    • Sie sind auf dem aktuellen Stand zur PPR 2.0.
    • Sie wissen, wie die Pflegepersonalregelung Ihre Arbeit beeinflusst.
    • Sie kennen die strategische Bedeutung der PPR 2.0 für die Personaleinsatzplanung.
    • Sie setzen die neuen Richtlinien der PPR 2.0 professionell in Ihrem Krankenhaus-Alltag um.

Bestens vorbereitet mit dieser PPR 2.0 Fortbildung

Mit unserer PPR 2.0 Fortbildung holen Sie sich aktuelles Wissen zur Pflegepersonalregelung im Krankenhaus.

Bedarfsgerechte Pflege sicherstellen, Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte verbessern, Fachkräftemangel bekämpfen: Die PPR 2.0 hat große Ziele. Und doch wurde ihre Einführung immer wieder verschoben. Dieses Jahr ist es so weit: die PPR 2.0 tritt zum 1. Juli 2024 in Kraft. Die verbleibende Zeit sollten Sie nutzen und sich mit unserer PPR 2.0 Fortbildung auf die neue Pflegepersonalregelung vorbereiten.

Sie erhalten in unserer Fortbildung einen strukturierten Überblick über die rechtlichen Hintergründe und den aktuellen Stand der PPR 2.0. Die Grundlagen der PPR 2.0 für Erwachsene lernen Sie dabei genauso kennen wie die Anwendungskriterien für die Einstufung der PPR 2.0. Anhand von Fallbeispielen erklärt unsere Expertin Ihnen, was es mit den neuen Minutenwerte der Pflegepersonalregelung auf sich hat.

Ihre neuen praxisnahen Kompetenzen aus der PPR 2.0 Fortbildung ermöglichen es Ihnen, die Pflegepersonalregelung mit ihrem Inkrafttreten effektiv in Ihrem Krankenhaus umzusetzen. Damit erfüllen Sie nicht nur die rechtlichen Vorschriften, sondern tragen maßgeblich zu einer verbesserten Personaleinsatzplanung in der Pflege bei.

Im Preis enthaltene Leistungen

  • 2,5-stündiges Webinar mit Vorträgen und Fragerunde
  • Seminarunterlagen in digitaler Form zum Nachschlagen
  • Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme

Ablauf des Seminars

Start: 15:00 Uhr

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen für die Umsetzung und aktueller Stand PPR 2.0 Erwachsene
  • Grundlagen der neuen PPR 2.0 für Erwachsene
  • Neue Minutenwerte der Pflegepersonalregelung 2.0
  • Anwendungskriterien für die Einstufung der PPR 2.0
  • Grundlagen der Pflegepersonalberechnung am Beispiel der PPR 2.0
  • Fragerunde

Ende: 17:30 Uhr

Bitte wählen Sie sich rechtzeitig in den virtuellen Seminarraum ein.

Ihre Dozentinnen und Dozenten

consus healthcare akademie Dozentin | Gülin Dogan

Gülin Dogan

Frau

consus healthcare akademie Dozentin | Gülin Dogan

Gülin Dogan

Krankenschwester, Medizincontrollerin, Beirätin Fachgesellschaft-Profession Pflege

Gülin Dogan beherrscht das gesamte Spektrum des Medizincontrollings aus dem Effeff. Als examinierte Krankenschwester bringt sie zudem rund 20 Jahre Berufserfahrung in einem Krankenhaus der Maximalversorgung für ihre Dozententätigkeit bei der consus healthcare akademie mit. Zu Ihren Spezialgebieten zählt die Durchführung von MD-Fallkonferenzen, die Weiterbildung von Intensivmedizinern im Bereich intensivmedizinischer Komplexbehandlungen und die Schulung von Pflegekräften.

Nach ihrer Krankenhaustätigkeit – unter anderem als Intensivschwester im Fachbereich der Kardiologie – wechselte Gülin Dogan 2009 ins Medizincontrolling. Bei consus.health berät sie heute als Medizincontrollerin Kliniken im gesamten Bundesgebiet. Sie ist außerdem Beirätin der Fachgesellschaft-Profession Pflege e.V.

Häufige Fragen zum Seminar

Wie kann ich mich anmelden?

Klicken Sie einfach auf den roten Button “Zur Buchung”. Wählen Sie dann Ihren Wunschtermin aus und klicken Sie auf “Jetzt buchen”. Nun müssen Sie nur noch Ihre Kontakt- und Rechnungsdaten eingeben, eine Zahlungsart wählen und Ihre Buchung mit einem Klick auf den Button “Zahlungspflichtig bestellen” bestätigen.

Ab wann gilt die PPR 2.0?

Anfang des Jahres sah es noch so aus, als käme die PPR 2.0 zum 1. Juni 2024. Nach Bedenken im Gesundheitsausschuss des Bundesrates scheint das Inkrafttreten zum Juni vorerst vom Tisch. Sofern die Bundesregierung mit den Maßgabe-Änderungen des Bundesrats von Ende April einverstanden ist, tritt die Verordnung zum 1. Juli 2024 in Kraft. Dennoch sollten Krankenhäuser sich bereits jetzt bestmöglich auf die neuen Vorgaben vorbereiten. Denn wenn die PPR 2.0 in Kraft tritt, kommen auf die Kliniken umfangreiche Dokumentations- und Meldepflichten zu – die nach einer geplanten Übergangsfrist auch mit Sanktionen verknüpft sein sollen.

Welche Inhalte werden in der PPR 2.0. Fortbildung vermittelt?

Teilnehmer:innen an der PPR 2.0 Fortbildung erhalten einen Überblick über die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Umsetzung der PPR 2.0 Erwachsene und die Inhalte der Pflegepersonalregelung. Sie lernen die neuen Minutenwerte kennen und verstehen die Anwendungskriterien für die Einstufung der PPR 2.0. Zudem werden die Grundlagen der Pflegepersonalberechnung am Beispiel der PPR 2.0 erklärt.

Was ist die PPR 2.0?

PPR 2.0 steht für Pflegepersonalregelung 2.0. Sie soll die Anzahl der Pflegekräfte auf bettenführenden Stationen in Krankenhäusern verbindlich festlegen. Unterschieden wird in eine PPR 2.0 für Erwachsene und eine für Säuglinge, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche.

Gibt es ein Zertifikat über die Teilnahme an der PPR 2.0. Fortbildung?

Selbstverständlich. Nach der PPR 2.0 Fortbildung erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihnen die erfolgreiche Teilnahme bescheinigt und das Sie sich 2 Tage nach Ihrer Fortbildung online downloaden können.

Für wen ist die PPR 2.0 Fortbildung geeignet?

Die PPR 2.0 Fortbildung ist ideal geeignet für Pflegedienstleitungen, Stationsleitungen und Pflegefachkräfte aus dem Krankenhaus, die ihr Wissen zur Pflegepersonalregelung auf den aktuellen Stand bringen möchten. Damit nutzen Sie die verbleibende Zeit bis zum Inkrafttreten der PPR 2.0 effektiv und bereiten die nötigen Umsetzungsschritte für Ihr Krankenhaus rechtzeitig vor.

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für die Teilnahme an einem Webinar?

Sie benötigen lediglich ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop oder Tablet mit Kamera und Mikrofon) und eine stabile Internetverbindung. Damit nehmen Sie interaktiv an unseren Webinaren teil, können Fragen stellen und mit den Dozent:innen und anderen Teilnehmer:innen diskutieren. Eine telefonische Teilnahme am Webinar ist nicht möglich.

Feedback von Teilnehmer:innen