Präsenz-Seminar

neu

Verhandlungstraining: Telefonische Fallbesprechungen mit Krankenkassen

Auf einem Blick

Praktischer Aufbau von kommunikativen Kompetenzen durch Dialog, Fallbeispiele, Einzel- und Gruppenarbeiten sowie Gesprächsübungen mit individuellem Trainer-Feedback

Geeignet für Mitarbeiter:innen aus dem Medizincontrolling im Krankenhaus

Berlin

2 Tage

€ 1.190
(€ 1.416,10 inkl. MwSt.)

Rating: Kein Rating

Neue Termine für dieses Seminar sind aktuell in Planung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von neuen Veranstaltungen.

Zum Newsletter

Ihr Nutzen

    • Sie kennen effektive Gesprächstechniken und Verhandlungsstrategien für Ihre Telefonate mit den Kostenträgern.
    • Sie wissen, wie Sie Stimme, Satzbau und rhetorisches Framings einsetzen, um professionell aufzutreten.
    • Sie können Beanstandungen der Kostenträger respektvoll, aber konsequent zurückweisen.
    • Durch praktische Übungen und individuelles Feedback gewinnen Sie Sicherheit in der Anwendung Ihrer neu erlernten Techniken.

Strategien für erfolgreiche Telefonate mit Kostenträgern

Wirksame Gesprächstechniken für den Berufsalltag im Medizincontrolling: Lernen Sie, wie Sie sich professionell auf telefonische Falldialoge mit den Krankenkassen vorbereiten, um unangenehme Nachfragen oder Reklamationen erfolgreich abzuwickeln.

Ob Falldialoge im Rahmen des Vorverfahrens, Fallbesprechungen wegen zunehmender Rechnungsabweisungen, Auseinandersetzungen nach negativen MD-Gutachten oder Erörterungsverfahren nach dem MD-Reformgesetz: Die telefonische Kommunikation mit den Kostenträgern hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Wir bereiten Sie professionell auf solche oft schwierigen Telefonate mit den Krankenkassen vor.

Ob harmlose Fallbesprechung oder handfeste Auseinandersetzung: In unserem Seminar erlernen Sie in kleinen Gruppen die kommunikativen Kompetenzen, um sich in telefonischen Falldialogen zu behaupten. Sie erhalten rhetorische Tipps, um Ihre Kompetenz am Telefon durch Stimme, Satzbau und rhetorisches Framing zu unterstreichen. Sie üben, Fehlbelegungsvorwürfe respektvoll, aber konsequent zurückzuweisen. Und Sie spielen echte Praxisfälle durch und erhalten individuelles Feedback zur Verbesserung.

Mit Ihren neuen Kompetenzen aus unserem Praxis-Training können Sie künftig gelassen und souverän mit schwierigen Situationen und Gesprächspartnern am Telefon umgehen.

Im Preis enthaltene Leistungen

  • 2-tägiges Seminar mit intensivem Dialog, Fallbeispielen sowie Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Gesprächsübungen mit individuellem Trainer-Feedback zur Stärkung Ihrer Umsetzungskompetenz
  • Seminarunterlagen in digitaler Form zum Nachschlagen
  • Mittagessen und Pausengetränke
  • Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme

Ablauf des Seminars

Tag 1

Start: 9:00 Uhr

  • Hart, aber fair: konsequent Fehlbelegungsvorwürfe zurückweisen – und trotzdem respektvoll und wertschätzend bleiben
  • Kompetente Sprache am Telefon: Stimme, Satzbau und rhetorisches Framing

Ende: 16:15 Uhr

Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort. Für ausreichend Pausen ist gesorgt.

Tag 2

Start: 9:00 Uhr

  • Überzeugende Falldarstellung: Wie Sie mit einem einfachen Kniff Blockaden auf der Gegenseite lösen
  • Echte Prüffälle live verhandelt und mit individuellem Trainerfeedback

Ende: 16:15 Uhr

Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort. Für ausreichend Pausen ist gesorgt.

Ihre Dozentinnen und Dozenten

consus healthcare akademie Dozent | Rüdiger Freudendahl

Rüdiger Freudendahl

Mann

consus healthcare akademie Dozent | Rüdiger Freudendahl

Rüdiger Freudendahl

Kommunikationstrainer

Wer im Medizincontrolling arbeitet, muss überzeugen, argumentieren und verhandeln können. Der Kommunikationstrainer Rüdiger Freudendahl kann nicht nur das – er kann sein Wissen auch auf lebendige und unterhaltsame Weise weitergeben. Und davon können auch Sie profitieren.

Rüdiger Freudendahl gibt seit mehr als 15 Jahren Seminare, die speziell auf die vielfältigen Kommunikationsaufgaben im Medizincontrolling zugeschnitten sind. Medizincontroller:innen, Kodierfachkräfte, Case Manager:innen und DRG-Beauftragte können sich darin gezielt auf Themen wie Mitarbeitergespräche, Fachkonferenzen, Fallbesprechungen, Budgetverhandlungen und MD-Begehungen vorbereiten. Zuvor studierte Freudendahl Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik in Hamburg und Mannheim.

Häufige Fragen zum Seminar

Wie kann ich mich anmelden?

Klicken Sie einfach auf den roten Button “Zur Buchung”. Wählen Sie dann Ihren Wunschtermin aus und klicken Sie auf “Jetzt buchen”. Nun müssen Sie nur noch Ihre Kontakt- und Rechnungsdaten eingeben, eine Zahlungsart wählen und Ihre Buchung mit einem Klick auf den Button “Zahlungspflichtig bestellen” bestätigen.

Was ist eine Fallbesprechung?

Bei einer Fallbesprechung werden die von den Kliniken abgerechneten Patientenfälle von den Kostenträgern angefragt und in Gesprächen durchgegangen. Gerade in den letzten Jahren hat die telefonische Kommunikation mit den Kostenträgern stark an Bedeutung gewonnen, zum Beispiel bei

  • Falldialogen im Rahmen des Vorverfahrens
  • Fallbesprechungen wegen zunehmender Rechnungsabweisungen über § 301 SGB
  • Auseinandersetzung mit Kassen nach negativen MD-Gutachten
  • Erörterungsverfahren nach dem MDK-Reformgesetz

Welche Rückfragen stellen die Kostenträger zu Krankenhausrechnungen?

Das ist ganz unterschiedlich. Häufig werden im Rahmen der Abrechnungsprüfung durch die Krankenkassen folgende Sachverhalte geprüft:

  • Stimmigkeit der kodierten OPS
  • Verweildauer
  • Notwendigkeit der stationären Behandlung
  • und vieles mehr

Wo findet die Veranstaltung statt?

Den Ort finden Sie in der Seminarbeschreibung auf unserer Website – ganz oben, gleich neben Ihrem Wunschtermin. Die komplette Adresse steht auf Ihrer persönlichen Buchungsseite, die Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung angezeigt wird.

Was passiert, wenn ich krank werde und meine Teilnahme kurzfristig absagen muss?

Geben Sie uns bitte umgehend Bescheid. Gerne buchen wir Sie auf einen späteren Seminartermin um. Alternativ können Sie Ihre Teilnahmeberechtigung auch auf eine Kollegin oder einen Kollegen übertragen. Beide Optionen sind einmalig kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

Feedback von Teilnehmer:innen