Inhouse-Seminar

Kein Label

Zusammenarbeit als (Stations-)Leitungsteam

Auf einem Blick

Kompetenzaufbau rund um die Stationsführung durch Workshop und (Gruppen-) Coaching

Geeignet für leitendes ärztliches und pflegerisches Personal in Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen

online oder bei Ihnen vor Ort

nach Absprache

Preis auf Anfrage

Rating: Kein Rating

Jetzt Ihr Inhouse-Seminar anfragen

Ein maßgeschneidertes Seminar genau nach Ihren Wünschen und Anforderungen? Hier sind Sie richtig.

Schicken Sie uns jetzt Ihre Anfrage. Wir beraten Sie individuell und stimmen gemeinsam Inhalte und Rahmenbedingungen für Ihre interne Weiterbildung ab.

Neue Termine für dieses Seminar sind aktuell in Planung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von neuen Veranstaltungen.

Zum Newsletter

Ihr Nutzen

    • Sie wissen, wie Sie die Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Berufsgruppen im Team verbessern können.
    • Sie erhalten Klarheit über Ihr Zukunftsbild und den Weg dorthin.
    • Sie können vorhandene Unstimmigkeiten moderieren und klären.

Ein starkes Führungsteam für optimale Patientenversorgung

Koalitionen schmieden für die Herausforderungen im Gesundheitswesen: Erfahren Sie, wie Sie auf Ihrer Station ein starkes Führungsteam aus ärztlichem und pflegerischem Personal bilden, um gemeinsam die aktuellen und kommenden Entwicklungen im Gesundheitswesen zu bewältigen und die Versorgung Ihrer Patienten sicherzustellen.

In Gesundheitseinrichtungen arbeiten häufig Fachkräfte mit unterschiedlichem fachlichem Hintergrund, unterschiedlichen Interessen, unterschiedlichen Stärken und Schwächen zusammen. Damit die Zusammenarbeit gelingt, müssen alle an einem Strang ziehen. In der Praxis arbeiten die verschiedenen Berufsgruppen jedoch oft nebeneinanderher statt miteinander. Wie Sie das Leitungsteam besser organisieren, um ineffiziente Arbeit und frustrierte Teams zu vermeiden, lernen Sie bei uns.

In diesem Workshop für Stationsleitungen, ärztliche Leitung und ihre Stellvertretungen erarbeiten Sie in drei Schritten einen gemeinsamen Weg zum erfolgreichen Leitungsteam. Sie lösen zunächst vorhandene Unstimmigkeiten durch eine moderierte Klärung auf. Darauf aufbauend erarbeiten Sie ein attraktives Zukunftsbild für Ihre Station und die konkreten Schritte, um dieses Ziel zu erreichen. Gemeinsam definieren wir abschließend eine Roadmap mit klaren Arbeitspaketen, die den erfolgreichen Weg zum Ziel vorzeichnen.

Mit Ihrem Wissen aus diesem Workshop können Sie ein schlagkräftiges interdisziplinäres Team aufstellen, das durch eingespielte Zusammenarbeit die Versorgung Ihrer Patienten noch weiter verbessert. 

Inhalte des Seminars

  • Umgang mit Konflikten
  • Rollen und Erwartungen
  • Grundlagen der Kollaboration
  • Veränderungsmanagement (auf Basis von Theorie U)
  • Kommunikationsstruktur

    Sie möchten ein Angebot für Ihr individuelles Inhouse-Seminar?

    Bitte nutzen Sie dieses Formular für Ihre Anfrage.

    Die mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.








    Ihre Dozentinnen und Dozenten

    consus healthcare akademie Dozentin | Annett Lallecke

    Annett Lallecke

    Frau

    consus healthcare akademie Dozentin | Annett Lallecke

    Annett Lallecke

    Krankenpflegerin, Gesundheitswissenschaftlerin, Business Coachin, Beraterin HC&S AG

    Als Gesundheitswissenschaftlerin und ehemalige Pflegedienstleitung weiß Annett Lallecke, wie wichtig Personal- und Organisationsentwicklung im herausfordernden Umfeld des Gesundheitswesens ist. Und als ausgebildete Business Coachin kann Sie Ihre Kompetenzen in diesen Bereichen auch versiert und praxisnah an Sie vermitteln – motivierend, wertschätzend und immer auf Augenhöhe. 

    Ihre Laufbahn begann Annett Lallecke mit einer Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Es folgte ein Studium der Gesundheits- und Pflegewissenschaft. Durch verschiedene Stationen im Pflegemanagement, der Pflegedirektion und der Krankenhausbetriebsleitung kennt sie Kliniken aus dem Effeff. Seit 2021 verstärkt sie das Team der HC&S AG als Beraterin und im Interimsmanagement.

    consus healthcare akademie Dozent | Stephan Lobodda

    Stephan Lobodda

    Mann

    consus healthcare akademie Dozent | Stephan Lobodda

    Stephan Lobodda

    Berater, Change Manager, Organisation Architect

    Stephan Lobodda weiß als Organisation Architect nicht nur, wie moderne Weiterbildung im 21. Jahrhundert funktioniert. Der erfahrene Dozent, Berater, Moderator und Autor bildet auch selbst Mitarbeitende und Führungskräfte im Gesundheitswesen weiter.

    Seine Erfahrung kommt nicht von ungefähr: Stephan Lobodda leitete unter anderem den Nürnberger Standort der ICN Business School und verantwortete die Organisationsentwicklung eines führenden Herstellers pflanzlicher Arzneimittel. Nach seinem Studium hatte er außerdem bei einer gemeinnützigen Stiftung zur beruflichen Weiterbildung unter anderem den Bereich Management-Ausbildungen verantwortet.

    Häufige Fragen zum Seminar

    Werden die Inhalte des Inhouse-Seminars auf unser Haus angepasst?

    Natürlich. Gemeinsam mit Ihrer persönlichen Kontaktperson bei uns und den Dozent:innen stimmen Sie die gewünschten Inhalte detailliert ab. Wir schulen nur das, was für Ihr Team wichtig ist. Bedarfsgerechte Individualisierung steht bei unseren Inhouse-Seminaren also an erster Stelle.

    Wie buche ich ein Inhouse-Seminar?

    Ihre Anfrage schicken Sie uns entweder über unser Kontaktformular oder per Mail an produktmanagement@healthcare-akademie.de. Nach der Auftragsklärung erhalten Sie unser maßgeschneidertes Angebot für Ihr gewünschtes Seminar. Den Auftrag erteilen Sie uns, indem Sie die letzte Seite des Angebots ausfüllen, unterschreiben und per E-Mail zuschicken.

    Wo findet das Inhouse-Seminar statt?

    Das entscheiden Sie. Entweder kommen unsere Dozent:innen zu Ihnen ins Haus und schulen Ihr Team in Präsenz vor Ort oder wir organisieren ein individuelles Live-Webinar für Sie – ganz wie Sie wünschen.

    Was ist ein Leitungsteam?

    Als Leitungsteam wird eine Gruppe von mehreren Leitungspersonen innerhalb einer Organisation bezeichnet. Die Gruppe trägt gemeinsam Verantwortung für eine Menge an Mitarbeitenden oder Abteilungen.

    Was versteht man unter Teamwork?

    Einfach gesagt ist Teamwork das Zusammenarbeiten in einer Gruppe. Mehrere Menschen arbeiten an gemeinsamen Aufgaben, bringen ihre unterschiedlichen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen ein. Der Grundgedanke von Teamwork ist, dass durch die Zusammenarbeit bessere Ergebnisse erzielt werden, als wenn jeder für sich arbeitet.

    Gerade im Gesundheitswesen ist Teamwork besonders wichtig, aber auch herausfordernd. Denn häufig arbeiten viele verschiedene Berufsgruppen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen mit verschiedenen Zielen gemeinsam zum Wohle der Patient:innen zusammen. Dabei kann es zu Reibungen kommen, die es gezielt zu beseitigen gilt.

    Feedback von Teilnehmer:innen